Tschetschelnyk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Siedlung städtischen Typs in der Ukraine, für Informationen zum gleichnamigen Dorf, siehe Tschetschelnyk (Dorf).
Tschetschelnyk
(Чечельник)
Wappen von Tschetschelnyk
Tschetschelnyk (Ukraine)
Tschetschelnyk
Tschetschelnyk
Basisdaten
Oblast: Oblast Winnyzja
Rajon: Rajon Tschetschelnyk
Höhe: 167 m
Fläche: 79,40 km²
Einwohner: 5.590 (2004)
Bevölkerungsdichte: 70 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 24300
Vorwahl: +380 4351
Geographische Lage: 48° 13′ N, 29° 22′ O48.21444444444429.362777777778167Koordinaten: 48° 12′ 52″ N, 29° 21′ 46″ O
KOATUU: 525055100
Verwaltungsgliederung: 1 Siedlung städtischen Typs
Bürgermeister: Olexandr Owtschar
Adresse: вул. Леніна 36
24800 смт. Чечельник
Statistische Informationen
Tschetschelnyk (Oblast Winnyzja)
Tschetschelnyk
Tschetschelnyk
i1

Tschetschelnyk (ukrainisch Чечельник; russisch Tschetschelnik) ist eine Siedlung städtischen Typs in der Oblast Winnyzja. Sie liegt am Fluss Sawran, einem Zufluss des Südlichen Bug im östlichen Teil der historischen Landschaft Podolien.

Der Ort wurde im frühen 16. Jahrhundert als Zufluchtsort für Landbesitzer und Tataren gegründet, von 1795 bis 1812 trug er den Namen Olgopol, seit 1961 hat er den Status einer Siedlung städtischen Typs.

Von 1901 bis 2003 hatte der Ort einen Anschluss an das Schmalspurnetz Hajworon.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]