Préaux (Indre)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Préaux
Préaux (Frankreich)
Préaux
Region Centre
Département Indre
Arrondissement Châteauroux
Kanton Écueillé
Gemeindeverband Pays d’Écueillé.
Koordinaten 47° 1′ N, 1° 18′ O47.0211111111111.2925151Koordinaten: 47° 1′ N, 1° 18′ O
Höhe 124–194 m
Fläche 32,54 km²
Einwohner 163 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km²
Postleitzahl 36240
INSEE-Code

Préaux ist eine französische Gemeinde mit 163 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Indre in der Region Centre; sie gehört zum Arrondissement Châteauroux und zum Kanton Écueillé. Sie liegt am Oberlauf des Flusses Indrois.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich Sainte-Christophe genannt, wurde das Gebiet von König Philipp August Guillaume-Raoul de Préaux für seinen Einsatz in der Schlacht bei Bouvines 1214 gegeben. Der Name der neuen Besitzer wurde auf das Gebiet übertragen. Von ihnen stammt auch die Burg, die im 15. und 19. Jahrhundert umgebaut wurde.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung in Préaux
Jahr Einwohner


1962 427
1968 378
1975 332
1982 249
1990 227
1999 184
2005 162

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]