Riccardo Pizzuti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Riccardo Pizzuti (* 28. Mai 1934 in Cetraro) ist ein italienischer Schauspieler und Stuntman.

Leben[Bearbeiten]

Pizzuti erlangte einen gewissen Bekanntheitsgrad durch Nebenrollen in Filmen mit dem Duo Bud Spencer und Terence Hill. Er spielt in diesen Filmen, oftmals Italo-Western, fast immer den Handlanger und Schläger des Bösewichts und ist stets derjenige, der von den Hieben der Hauptdarsteller besonders häufig und heftig getroffen wird.

Pizzuti hatte seit Mitte der 1960er Jahre kleinere Rollen in Genrefilmen gespielt, wobei ihm seine Ausbildung als Stuntman zugutekam. Er benutzte auch das Pseudonym Rick Piper. Heute lebt Pizzuti in der Nähe von Toulouse.[1]

Filme (Auswahl)[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Christian Heger: Die rechte und die linke Hand der Parodie: Bud Spencer, Terence Hill und ihre Filme. Schüren Verlag, Marburg 2009, ISBN 978-3-89472-664-5.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kurzbiographie auf budterence.tk (italienisch, abgerufen am 30. Dezember 2013).