Rookie Blue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Rookie Blue
Originaltitel Rookie Blue
Rookie Blue.svg
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2010
Produktions-
unternehmen
E1 Entertainment
Thump, Inc.
Länge 43 Minuten
Episoden 63 in 5 Staffeln
Genre Polizeiserie, Drama
Produktion Kathy Avrich-Johnson,
Linda Pope
Idee Tassie Cameron,
Morwyn Brebner,
Ellen Vanstone
Musik Ron Sures
Erstausstrahlung 24. Juni 2010 auf Global TV (Kanada) und ABC (USA)
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
1. Januar 2011 auf 13th Street
Besetzung
Synchronisation
Episodenliste

Rookie Blue ist eine kanadische Polizeiserie, die von E1 Entertainment und Thump, Inc. im Auftrag von CanWest produziert wird. Momentan wird die fünfte Staffel der Fernsehserie zeitgleich in Kanada auf Global TV und in den Vereinigten Staaten auf ABC ausgestrahlt. In Deutschland wurden bisher die ersten vier Staffeln auf 13th Street Universal gezeigt.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie zeigt den Alltag von fünf Polizisten des fiktiven 15. Reviers, die direkt von der Polizeiakademie kommen und sich bewähren müssen. Hierbei werden sowohl ihre ersten Einsätze auf der Straße als auch die Beziehungen untereinander gezeigt. Im Vordergrund steht hierbei Andy McNally, es werden aber auch die Beziehungen und Einsätze der anderen Anfänger (englisch Rookies) betrachtet.

Die Serie wird als das Grey’s Anatomy in der Welt von Polizisten bezeichnet.[1] Die Hauptfigur Andy McNally wird als Meredith Grey in Uniform beschrieben, entsprechend wird Rookie Blue auch als Flashpoint oder The Bridge für weibliches Publikum bezeichnet.[2]

Produktion[Bearbeiten]

Die Serie wurde von Thump Inc. entwickelt und wird gemeinsam mit E1 Entertainment im Auftrag von CanWest produziert. Die Serie wurde von Tassie Cameron, Morwyn Brebner und Ellen Vanstone entwickelt. CanWest bewarb die Pilotfolge der Serie durch eine große nationale Multimedia-Marketing-Kampagne. Das Skript zur Pilotfolge wurde von Ilana Frank geschrieben.[1] Im Februar 2009 wurde für den CanWest-Sender Global TV eine 13-teilige erste Staffel unter dem früheren Titel „Copper“[3] bestellt.[1] Noch vor der Ausstrahlung wurde der Sender ABC auf die Serie aufmerksam und sicherte sich im April 2009 die Ausstrahlungsrechte für die USA.[4] Dadurch kann Rookie Blue auf ein erhöhtes Budget zurückgreifen. Dies ist unter anderem daran erkennbar, dass die Fernsehserie auf 35-mm-Film gedreht wird und dass mehr Geld für Sound, Musik, Ausstattung, Extras und Aufnahmen aus Hubschraubern zur Verfügung steht.[5]

Zuerst wurde die Rolle der Andy McNally mit Missy Peregrym besetzt,[6] es folgte Gregory Smith als Dov Epstein.[7] Die restlichen Castmitglieder wurden Anfang Juli 2009 bekannt gegeben.[8]

Die Produktion der ersten Staffel begann in Toronto, Ontario am 14. Juli 2009 und dauerte bis November 2009.[9] Tassie Cameron fungiert als Drehbuchautorin und als Show Runner. ABC bestellte nach nur drei ausgestrahlten Folgen, am 12. Juli 2010, eine zweite Staffel.[10] Die Dreharbeiten der zweiten Staffel begannen Anfang September 2010[11] und endeten im Februar 2011.[12] Am 10. Juli, wiederum nach der Ausstrahlung der ersten drei Folgen der zweiten Staffel, gab Missy Peregrym bekannt, dass die Serie eine dritte Staffel erhalten werde.[13] Drei Tage später wurde dies von ABC auch offiziell bestätigt.[14] Die Dreharbeiten der dritten Staffel begannen am 22. August 2011.[15][16] Am 26. Juni 2012, nach der Ausstrahlung der ersten drei Episoden wurde die Serie um eine vierte Staffel verlängert.[17] Am 18. Juli 2013 gaben ABC und Global TV die Produktion einer fünften Staffel bekannt.[18]

Fahrzeug der Toronto Police

Das Drehen einer Folge dauert sieben Tage.[19] Während der gesamten Zeit ist ein echter Polizist am Set, um die Szenen zu überblicken und Ratschläge zu geben.[5] Des Weiteren erhielten die Schauspieler einen Tag lang ein Training von echten Officers, die zum Beispiel den Gebrauch von Waffen und Handschellen erklärten.[20]

Rookie Blue ist die erste Fernsehserie, die gleichzeitig zur Erstausstrahlung mit Audiodeskription ausgestrahlt wird. Der kanadische Sender The Accessible Channel, der 2009 speziell für Seh- und Hörgeschädigte startete, überträgt die Serie synchron zu Global TV und ABC.[21]

Blick aus Hubschrauber über Torontos Skyline

Schauplätze[Bearbeiten]

Die Serie wird in Toronto gedreht.[22] Wenngleich Toronto nie als Schauplatz der Serie erwähnt wird, werden zum Drehen lokale Straßennamen wie „King Street“ oder „Jameson Avenue“ verwendet.[23] Gedreht wird in ganz Toronto, vor allem aber im östlichen Teil der von Wolkenkratzern geprägten Downtown[24] im Gebiet des 51. Reviers.[25][26] Charakteristisch für die Serie sind Kameraschwenks über die Skyline der Stadt, die aus Hubschraubern gefilmt werden.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Hauptdarstellerin Missy Peregrym

Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Marianne Groß und Thomas Maria Lehmann sowie unter der Dialogregie von Thomas Crecelius durch die Synchronfirma Studio Hamburg Synchron.[27]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[27] Hauptrolle
(Episoden)
Nebenrolle
(Episoden)
Andy McNally Missy Peregrym Julia Ziffer 1.01–
Dov Epstein Gregory Smith David Turba 1.01–
Gail Peck Charlotte Sullivan Sonja Stein 1.01–
Traci Nash Enuka Okuma Kathrin Gaube 1.01–
Sam Swarek Ben Bass Oliver Böttcher 1.01–
Oliver Shaw Matt Gordon Robin Brosch 1.01–
Noelle Williams Melanie Nicholls-King Ulrike Johannson 1.01–3.13 4.02, 4.08
Chris Diaz Travis Milne Nico Sablik 1.01–4.05, 4.09–
Jerry Barber Noam Jenkins Robert Missler 1.01–3.09
Luke Callaghan Eric Johnson Marius Clarén 1.01–2.13 3.09–3.13, 4.06-
Nick Collins Peter Mooney Tim Knauer 3.01–
Chloe Price Priscilla Faia 4.02–
Marlo Cruz Rachael Ancheril 4.01–
Frank Best Lyriq Bent Jan-David Rönfeldt 1.01–
Jo Rosatti Camille Sullivan 2.01–2.07
Donovan Boyd Aaron Abrams 7 Episoden
Staffel 1, 2
Sue Tran Mayko Nguyen 8 Episoden
Staffel 2, 3
Sergeant Boyko Aidan Devine 1.01–1.05

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Kanada und USA[Bearbeiten]

Global TV ABC
Logos der Fernsehsender, auf denen die Serie in Kanada (Global TV) und USA (ABC) ausgestrahlt wird
Erste Staffel

Die Serie startete am 24. Juni 2010 in Kanada auf dem Sender Global TV sowie zeitgleich in den USA auf ABC.[28] In Kanada landete der Pilot von Rookie Blue mit insgesamt 1,9 Millionen[29] und 712.000 Zuschauern in der Zielgruppe von 18 bis 49 Jahren[30] auf Platz eins des Abends und auf Platz zwei der gesamten Woche.[29] Es ist damit der beste Start einer Canwest-Dramaserie der letzten fünf Jahre.[30] In den USA verfolgten 7,24 Millionen Zuschauer die Pilotfolge.[31] Der Serienstart galt somit für ABC als erfolgreichster drehbuchbasierter Serienstart seit über einem Jahr.[32]

Auch die weitere, wöchentliche Ausstrahlung der ersten Staffel donnerstags um 21 Uhr fiel positiv aus, so schauten durchschnittlich über 6 Millionen Zuschauer in den USA und über 1,5 Millionen Zuschauer in Kanada die Serie, wenn auch mit abnehmender Tendenz. Vor allem in der Hauptzielgruppe der 18 bis 49-Jährigen konnte die Serie gute Quoten einfahren. Das erste Staffelfinale, bestehend aus zwei Folgen, wurde am 9. September 2010 in Kanada und den USA ausgestrahlt.[33]

Zweite Staffel

Die zweite Staffel wurde sowohl in den USA auf ABC, als auch in Kanada auf Global TV ab dem 23. Juni 2011 wöchentlich donnerstags ausgestrahlt.[34] Die Ausstrahlung wurde jedoch von 21 Uhr um eine Stunde nach hinten, auf 22 Uhr[35][36] verlegt.[28] Dadurch sanken die Quoten der zweiten Staffel zwar im Vergleich zur ersten Staffel, im Vergleich zu der Ausstrahlung um 22 Uhr im letzten Jahr konnte Rookie Blue jedoch in den ersten drei Folgen 14 % in der Hauptzielgruppe der 18 bis 49-Jährigen und 8 % in der Gesamtzahl der Zuschauer zulegen.[14] Die Premiere der zweiten Staffel am 23. Juni hatte somit für diese Stunde die besten Einschaltquoten seit August 2008. Die Quoten waren daher Grund einer frühen Verlängerung der Serie um eine dritte Staffel. Das Staffelfinale, das am 8. September 2011 von 21 bis 23 Uhr ausgestrahlt wurde, bestand auch hier aus zwei Folgen.

Dritte Staffel

Die wöchentliche Ausstrahlung der dritten Staffel in den USA und Kanada lief vom 24. Mai 2012 bis zum 6. September 2012.[37]

Vierte Staffel

Die Ausstrahlung der vierten Staffel erfolgte vom 23. Mai bis zum 12. September 2013 wiederum gleichzeitig auf ABC und Global TV.

Fünfte Staffel

Die Ausstrahlung der fünften Staffel erfolgte vom 19. Mai bis zum 6. August 2014.

Deutschsprachige Länder[Bearbeiten]

13th Street Universal 3+ ORF eins
Logos der Fernsehsender, auf denen die Serie in Deutschland (13th Street Universal), der Schweiz (3+) und Österreich (ORF eins) ausgestrahlt wird

Deutschland[Bearbeiten]

In Deutschland wurde die erste Staffel der Serie vom 1. Januar bis zum 26. März 2011 wöchentlich, donnerstags zur Hauptsendezeit auf dem Pay-TV-Sender 13th Street Universal, der damals nur „13th Street“ hieß, ausgestrahlt.[38] Die deutsche Ausstrahlung folgt hierbei nicht komplett der amerikanischen Ausstrahlungsreihenfolge; die fünfte Folge wurde vor der vierten Folge ausgestrahlt.[39] Die Ausstrahlung der zweiten Staffel war vom 12. Januar 2012 bis zum 23. Februar 2012 auf 13th Street Universal zu sehen.[40] Die dritte Staffel war vom 7. Januar 2013 bis zum 18. Februar 2013 auf 13th Street Universal zu sehen.[41][42] Die vierte Staffel soll in Doppelfolgen ab dem 5. Januar 2014 ebenfalls auf 13th Street Universal gesendet werden. Seit dem 14. September 2013 strahlte RTL die erste Staffel samstags im Free-TV aus. Nach elf Folgen beendete RTL die Ausstrahlung jedoch vorzeitig aufgrund ungenügender Einschaltquoten.[43]

Schweiz[Bearbeiten]

In der Schweiz sendete der private Kabelsender 3 Plus TV die ersten neun Folgen der Fernsehserie wöchentlich vom 8. Januar 2011 bis zum 7. März 2011.[39] Darauf folgten in unregelmäßigen Abständen noch Folge zehn am 19. März 2011 und Folge elf am 3. April 2011.[44] Über die weitere Ausstrahlung der Staffel wurden keine Aussagen gemacht.

Österreich[Bearbeiten]

In Österreich wird die Serie seit dem 17. Oktober 2012 auf dem Sender ORF eins ausgestrahlt.

International[Bearbeiten]

Entertainment One besitzt die weltweiten Rechte an seinen Fernsehproduktionen. Zusammen mit dem Verkauf der Ausstrahlungsrechte an ABC und Canwest wurden die Rechte der weltweiten Pay-TV-Ausstrahlung, ausgenommen USA und Kanada, an Universal Networks International, eine Tochterfirma von NBC Universal verkauft. Diese strahlt die Fernsehserie in über 20 Ländern aus.[45]

SBS Networks sicherte sich die Rechte der Free-TV-Ausstrahlung in Niederlande, Finnland, und Norwegen, TV4 für Schweden, RTE für Irland, Danish Broadcasting Corporation und Viasat Broadcasting für Slowenien.[46]

Veröffentlichungen[Bearbeiten]

Am 31. Mai 2011 veröffentlichte Entertainment One die erste Staffel der Fernsehserie in Kanada und USA auf DVD und Blu-ray, die zweite Staffel folgte am 29. Mai 2012.[47]

Die komplette Serie ist über iTunes, Amazon Instant Video und Hulu Plus kostenpflichtig erhältlich. Des Weiteren kann die komplette Serie in Kanada auf der Website von Global TV kostenlos angesehen werden. In den Vereinigten Staaten können aktuelle Folgen auf der Website des ABC, sowie auf Hulu kostenlos angesehen werden.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Etan Vlessing: ABC picks up Canadian drama 'Copper'. The Hollywood Reporter. 22. April 2009. Abgerufen am 16. Mai 2011.
  2. Andrew Ryan: Rookie Blue: Our latest export to the U.S.. The Globe and Mail. 24. Juni 2010. Abgerufen am 23. August 2010.
  3. Etan Vlessing: ABC sets 'Rookie Blue' premiere. The Hollywood Reporter. 14. Oktober 2010. Abgerufen am 16. Mai 2011.
  4. Michael Schneider: ABC picks up 'Copper'. Variety. 22. April 2009. Archiviert vom Original am 6. August 11. Abgerufen am 23. August 2010.
  5. a b Production Brass Premieres Rookie Blue. Canada Media Fund. 2010. Abgerufen am 2. August 2011.
  6. Development Update: Monday, June 29. The Futon Critic. 29. Juni 2009. Abgerufen am 23. August 2010.
  7. Development Update: Friday, July 10. The Futon Critic. 10. Juli 2009. Abgerufen am 23. August 2010.
  8. Etan Vlessing: More cast for ABC's 'Copper'. The Hollywood Reporter. 20. Juli 2009. Archiviert vom Original am 6. August 11. Abgerufen am 16. Mai 2011.
  9. Michael Stevens: ABC takes a shine to 'Copper'. Torontofilm.net. 20. Juli 2009. Abgerufen am 23. August 2010.
  10. James Hibberd: ABC renews summer series 'Rookie Blue'. The Hollywood Reporter. 12. Juli 2010. Abgerufen am 23. August 2010.
  11. In Production: Ontario (Sept. 25, 2010). Playback. 27. September 2010. Abgerufen am 24. Juli 2011.
  12. Gregory Smith: über Twitter @gregorythesmith, 22. Juli 2011. Abgerufen am 28. Juli 2011.
  13. Bernd Krannich: Staffel 3 für Rookie Blue. Serienjunkies.de. 10. Juli 2011. Abgerufen am 10. Juli 2011.
  14. a b ABC Renews 'Rookie Blue' for Third Season. ABC. 13. Juli 2011. Abgerufen am 28. Juli 2011.
  15. David Wellington: über Twitter @dbwellington, 22. August 2011. Abgerufen am 30. August 2011.
  16. Radiointerview mit Travis Milne. The Ara Show, Calgary, Canada. 29. Juli 2011. Abgerufen am 31. Juli 2011.
  17. ABC ANNOUNCES EARLY RENEWAL OF THE POPULAR SUMMER DRAMA SERIES, "ROOKIE BLUE". ABC. 26. Juni 2012. Abgerufen am 29. Juni 2012.
  18. Rookie Blue: 5. Staffel bestellt. Abgerufen am 19. Juli 2013.
  19. Gregory Smith: über Twitter @gregorythesmith, 22. Juli 2011. Abgerufen am 2. August 2011
  20. Jay Bobbin: Rookie Blue New ensemble cop drama is an American-Canadian co-production. Edmonton Journal. 8. Juni 2010. Abgerufen am 6. August 2011.
  21. a world first: tactv to air television program in simulcast, providing blind and low-vision audiences with real-time viewing. The Accessible Channel. 21. Juni 2010. Abgerufen am 19. März 2013.
  22. Robert Salem: Young series veterans sing Rookie Blues. Toronto Star. 20. Juni 2010. Abgerufen am 23. August 2010.
  23. John Doyle: Some home truths about Canadian TV. In: The Globe and Mail. 6. Juni 2010. Archiviert vom Original am 27. August 2011. Abgerufen am 23. August 2010.
  24. Eric Johnson: über Twitter @EricJJohnson79, 27. Juli 2011. Abgerufen am 2. August 2011
  25. Dreharbeiten auf Pembroke Street, Toronto, Ontario. In: Google Street View. 2009. Abgerufen am 1. September 2011.
  26. Neighbourhoods in the 51 Division. In: torontopolice.on.ca. Abgerufen am 1. September 2011.
  27. a b Rookie Blue in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 25. Mai 2013.
  28. a b ABC Announces 2010 Summer Schedule. ABC Television Network. 7. April 2010. Abgerufen am 6. August 2011.
  29. a b Top Programs – Total Canada (English) June 21 – June 27, 2010 (PDF; 139 kB) BBM Canada. 6. August 2011. Abgerufen am 30. Juli 2011.
  30. a b ROOKIE BLUE’S ARRESTING PREMIERE WINS THE NIGHT WITH 1.8 MILLION VIEWERS. shawmediatv.ca. 25. Juni 2010. Abgerufen am 27. August 2011.
  31. Bill Gorman: TV Ratings Thursday: Rookie Blue Premieres OK, Boston Med Not OK. TV by the Numbers. 25. Juni 2010. Abgerufen am 23. August 2010.
  32. Bill Gorman: ABC’s “Rookie Blue” Stands as TV’s Top-Rated Scripted Summer Debut in Over 1 Year. TV by the Numbers. 25. Juni 2010. Abgerufen am 23. August 2010.
  33. THE ROOKIE COPS FIND OUT IF THEY'VE MADE THE GRADE, ANDY AND SWAREK GO UNDERCOVER AND PUT THEIR LIVES IN JEOPARDY, ON THE SEASON FINALE OF ABC'S "ROOKIE BLUE". ABC Medianet. 23. August 2010. Abgerufen am 6. August 2011.
  34. Robert Seidman: ABC's Summer Premiere Dates Change, Including 'Rookie Blue'. TV by the Numbers. 13. Mai 2011. Abgerufen am 14. Mai 2011.
  35. Rookie Blue. GlobalTV.com. Abgerufen am 6. August 2011.
  36. Rookie Blue. ABC.com. Abgerufen am 6. August 2011.
  37. Robert Seidman: ABC Announces 2012 Summer Schedule Including 'Rookie Blue,' 'Final Witness,' 'Trust Us with Your Life' & 'Duets'. In: TV by the Numbers. 5. April 2012. Abgerufen am 5. April 2012.
  38. 13th Street zeigt neue Cop-Serie "Rookie Blue". Wunschliste. Abgerufen am 9. November 2010.
  39. a b Rookie Blue Staffel 1 Epsiodenguide. fernsehserien.de. Abgerufen am 6. Februar 2013.
  40. Michael Brandes: "Rookie Blue": 13th Street zeigt zweite Staffel. Wunschliste.de. 22. November 2011. Abgerufen am 22. November 2011.
  41. "Rookie Blue" startet ab 07. Januar in die dritte Staffel auf 13TH STREET Universal!. In: 13thstreet.de. 13th Street Universal. 9. November 2012. Abgerufen am 14. November 2012.
  42. Bernd Michael Krannich: Rookie Blue: 3. Staffel ab Januar bei 13TH STREET. Serienjunkies.de. 8. November 2012. Abgerufen am 14. November 2012.
  43. Bernd Michael Krannich: Rookie Blue: RTL beendet Krimi-Ausstrahlung am Samstagnachmittag. Serienjunkies.de. 23. Oktober 2013. Abgerufen am 29. Oktober 2013.
  44. Programm 3+. 3 Plus TV. Abgerufen am 12. August 2011.
  45. E1 Entertainment's Rookie Blue Scores Ratings Success in U.S. and Canada. marketwire.com. 28. Juni 2010. Abgerufen am 24. Juli 2011.
  46. Breaking News - Entertainment One Television Concludes Multiple International Deals Leading to MIPTV. The Futon Critic. Abgerufen am 14. April 2011.
  47. Release Information for Rookie Blue. In: TVShowsOnDVD.com. Abgerufen am 14. November 2012.