Rubin Tjumen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HK Rubin Tjumen
ХК Рубин Тюмень
HK Rubin Tjumen ХК Рубин Тюмень
Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Wodnik Tjumen (1959–1972)
Rubin Tjumen (1972–1995)
Gasowik Tjumen (1995–2010)
Rubin Tjumen (seit 2010)
Standort Tjumen, Russland
Vereinsfarben Blau, Weiß, Rot
Liga Wysschaja Hockey-Liga
Spielstätte Sportpalast Tjumen
Kapazität 3.300 Plätze
Geschäftsführer Igor Jefremenko
Cheftrainer Mischat Fachrutdinow
Saison 2013/14 3. Platz, Playoff-Finale

Der HK Rubin Tjumen (russisch Хоккейный Клуб Рубин Тюмень) ist ein 1959 gegründeter russischer Eishockeyklub aus Tjumen. Die Mannschaft spielt in der Wysschaja Hockey-Liga und trägt ihre Heimspiele im Sportpalast Tjumen aus. Die Vereinsfarben sind Blau, Weiß und Rot.

Geschichte[Bearbeiten]

Logo von Gasowik

Der Klub wurde 1959 unter dem Namen Wodnik Tjumen gegründet. Diesen Namen behielt das Team bis 1972, ehe die Mannschaft in Rubin Tjumen umbenannt wurde. 1995 erfolgte die erneute Umbenennung in Gasowik Tjumen, da der Verein ein Sponsorenverhältnis mit dem Erdgasförderunternehmen Gazprom eingegangen war.

Von 1994 bis 1999 spielte der Verein in der ersten russischen Liga. 1999 stieg er in die Wysschaja Liga, die zweite russische Spielklasse, ab. Zur Saison 2010/11 wurde die Mannschaft schließlich in deren Nachfolgeliga Wysschaja Hockey-Liga aufgenommen, nachdem sie ihren Namen im Sommer 2010 wieder in Rubin Tjumen geändert hatte. In dieser gewann die Mannschaft in der Premierensaison die Meisterschaft der zweithöchsten russischen Liga. Als Meister wurde die Mannschaft vom russischen Eishockeyverband für den IIHF Continental Cup der Saison 2011/12 gemeldet.

In den vergangenen Jahren brachte der Klub zahlreiche Spieler hervor, die später den Sprung in die Superliga bzw. Kontinentale Hockey-Liga schafften.

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]