Saturday Night’s Main Event

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Saturday Night’s Main Event
SNMElogoclear.jpg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1985–1992, 2006–2008
Länge 90 Minuten
Episoden 36
Genre Wrestling
Titelmusik
Idee
Erstausstrahlung 11. Mai 1985 auf National Broadcasting Company

Saturday Night’s Main Event war ein Fernsehformat von WWE, das zwischen den Jahren 1985 und 1992, sowie 2006 und 2008 auf dem Sender NBC ausgestrahlt wurde. Zwei Folgen wurden 1992 außerdem von Fox ausgestrahlt.

Ausstrahlung[Bearbeiten]

1985–1992[Bearbeiten]

Im Zuge des nach Wrestlemania populär gewordenen Wrestlings begannen sich auch überregionale Kabelfernsehsender für das Format zu interessieren. Der Fernsehsender NBC sendete am 11. Mai 1985 die erste Ausgabe von Saturday Night’s Main Event. Die Ausstrahlung erfolgte unregelmäßig in den Sendepausen von Saturday Night Live, wenn auf diesem Sendeplatz nur Wiederholungen gezeigt worden wären.[1]

Die Sendung war die erste ihrer Art, die Matches zwischen den Superstars der WWE untereinander im Free-TV ausstrahlte. Vorher war es allgemein üblich gewesen, einen Star der jeweiligen Promotion gegen einen Jobber antreten zu lassen.[2]

Insgesamt kam es auch zu vier Titelwechseln:[1]

Neben den Kämpfen waren Sketche und Interviews mit den Wrestlern der WWE Bestandteil des Programms. Moderatoren waren Vincent K. McMahon und Jesse Ventura, unterstützt von Bobby Heenan (1986/87). Nachdem Ventura die WWE 1990 verließ, moderierte McMahon die Veranstaltung zusammen mit Roddy Piper. 1992 wechselte das Format für zwei Ausgaben zu Fox und wurde nach der Episode vom 27. Oktober 1992 eingestellt.[2]

2006–2008[Bearbeiten]

Von 2006 bis 2008 wurde eine Neuauflage des Saturday Night’s Main Event probiert. Die Sendezeit wurde von 90 Minuten auf 120 Minuten angehoben, ansonsten blieb das Konzept dasselbe. Trotz großer Promotion und wegen eher schwachen Einschaltquoten wurde die Show nach 5 Episoden eingestellt.[3] Kommentatoren waren Jim Ross und Jerry Lawler.

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten]

2009 veröffentlichte die WWE ein 3-DVD-Set unter dem Titel The Best of Saturday Night’s Main Event mit den Highlights der Fernsehsendung in beiden Ausstrahlungszeiträumen.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatEric Cohen: SNME - The History of Saturday Night's Main Event. About.com, abgerufen am 28. Mai 2011.
  2. a b c The Best of Saturday Night’s Main Event, 3-DVD, Silvervision, 2009
  3. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatCollin Vassallo: Saturday Night's Main Event gets hammered in ratings. Wrestling.com, 5. August 2008, abgerufen am 28. Mai 2011.