Singrist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Singrist
Wappen von Singrist
Singrist (Frankreich)
Singrist
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Saverne
Kanton Marmoutier
Koordinaten 48° 40′ N, 7° 23′ O48.6702777777787.3872222222222282Koordinaten: 48° 40′ N, 7° 23′ O
Höhe 244–343 m
Fläche 3,54 km²
Einwohner 365 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 103 Einw./km²
Postleitzahl 67440
INSEE-Code

Singrist ist eine Gemeinde mit 365 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Kanton Marmoutier im Département Bas-Rhin in der Region Elsass in Frankreich.

Geografie[Bearbeiten]

Der Ort befindet sich in der Oberrheinischen Tiefebene nahe den Vogesen. Singrist liegt an der Departementsstraße D 422: nach Saverne im Norden sind es 9 km und nach Molsheim im Süden 19 km. Über die Departementsstraße D 1004, die ebenfalls durch Dorf führt, gelangt man nach 31 Kilometern in die östlich gelegene Großstadt Straßburg.

Das Gemeindegebiet grenzt im Norden an Marmoutier, im Nordosten an Reutenbourg, im Osten an Jetterswiller, im Südosten an Crastatt, im Süden an Romanswiller und Allenwiller, im Südwesten an Salenthal und im Westen an Dimbsthal

Geschichte[Bearbeiten]

Das Dorf existierte schon im Jahr 827. Damals war es der Abtei vom Kloster Marmoutier unterstellt.

Im Dreißigjährigen Krieg waren im Ort Truppen stationiert.

Kirche St. Remigius in Singrist


Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1836 1846 1856 1866 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
429 429 412 389 266 278 296 318 319 329 330

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Singrist – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien