Staude des Jahres

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Staude des Jahres wird seit dem Jahr 2000 jährlich durch den Bund deutscher Staudengärtner im Zentralverband Gartenbau ausgerufen.

Bisherige Stauden des Jahres[Bearbeiten]

Jahr deutscher Name wissenschaftlicher Name Abbildung
2000 Fetthenne Sedum
2000 Fetthenne
2001 Glockenblume Campanula
2001 Glockenblume
2002 Astern Aster
2002 Astern
2003 Salbei Salvia
2003 Salbei
2004 Storchschnabel Geranium
2004 Storchschnabel
2005 Windröschen Anemone
2005 Windröschen
2006 Flammenblume Phlox
2006 Flammenblume
2007 Ehrenpreis Veronica
2007 Ehrenpreis
2008 Sonnenbraut Helenium
2008 Sonnenbraut
2009 Funkie Hosta
2009 Funkie
2010 Katzenminze Nepeta
2010 Katzenminze
2011 Fetthenne Sedum
2011 Fetthenne
2012 Knöterich[1] Polygonum (und Aconogonon, Bistorta, Fallopia, Persicaria)
2012 Knöterich
2013 Wolfsmilch Euphorbia
2013 Wolfsmilch
2014 Elfenblume Epimedium
2014 Elfenblume
2015 Seggen Carex
Segge

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Knöterich - Bund deutscher Staudengärtner Abgerufen am 13. Oktober 2011.