Studio Deen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Studio Deen
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1975
Sitz Musashino, Tokio
Leitung Hiroshi Hasegawa
Branche Animationsstudio
Website www.deen.co.jp/

Studio Deen (jap. 株式会社スタジオディーン, Kabushiki-gaisha Sutajio Dīn, engl. Studio Deen Co., Ltd.) ist ein japanisches Produktionsstudio für Anime. Es wurde 1975, drei Jahre nach der Gründung des Studios Sunrise, von einigen Mitarbeitern Sunrise gegründet. Der Name „Deen“ des Studios entstammt dem ersten Auftrag des Studios. Sunrise, die Schöpfer des Gundam–Universums, beauftragten das neu gegründete Studio 1975 mit dem Kolorieren der Animeserie Yūsha Raideen, aus der sich dann das „Deen“ als Studioname herauskristallisierte.

Zurzeit arbeiten ungefähr siebzig fest angestellte Mitarbeiter im Studio, welche auf die verschiedenen Bereiche wie 3D-CGI, Animation, Produktion, Postproduktion, Schnitt bis zu den Bereichen Management, Merchandise, Verkauf und Büro verteilt sind. Neben den Festangestellten gibt es ungefähr 150 Freelancer.

Aktueller Präsident und Firmengründer des Studios ist Hiroshi Hasegawa.

Produktionen[Bearbeiten]

Filme

Fernsehserien

Original Video Animations

Specials

Weitere Anime-Produktionen

Diese Liste wird aus den Einträgen der Liste der Anime-Titel generiert. Einträge können und sollten dort ergänzt werden.


Weblinks[Bearbeiten]