Taproot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taproot
Stephen Richards im Jahr 2005
Stephen Richards im Jahr 2005
Allgemeine Informationen
Genre(s) Nu Metal, Post-Grunge
Gründung 1997
Website http://www.taprootmusic.com/
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre
Stephen Richards
Mike DeWolf
Phil Lipscomb
Jarrod Montague (1997-2009) Nick Fredell (2009-)

Taproot ist eine US-amerikanische Band, die meist den Genres Nu Metal und Post-Grunge zugeordnet wird. Die Gruppe stammt aus Ann Arbor, Michigan.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Der Band wurde bald nach Gründung von Limp Bizkit-Frontmann Fred Durst ein Plattenvertrag bei dessen Label Interscope Records angeboten. Der Vertrag kam allerdings nicht zustande und Taproot veröffentlichten ihr Debütalbum Gift 2000 auf Atlantic Records. Das Werk erreichte die Billboard 200, in denen es bis auf Platz 160 kam.

Mit dem zweiten Album Welcome, das 2002 erschien, gelang der Band der Durchbruch im Mainstream mit einer Top-20-Platzierung in den US-amerikanischen Charts.

Im August 2005 erschien das Album Blue-Sky Research. Die Band hat hierfür mit Billy Corgan, Jonah Matranga und Stephen Carpenter (Deftones) zusammengearbeitet und insgesamt über 80 Songideen kreiert.

Im Sommer 2006 trennte sich die Gruppe von ihrem Label. Im September 2008 wurde dann das neueste Album bei der Velvet Hammer Music and Management Group veröffentlicht – Our Long Road Home.

Kurz nach Veröffentlichung von Our Long Road Home gab Schlagzeuger und Gründungsmitglied Jarrod Montague sein Aussteigen bekannt. Er wurde durch den langjährigen Freund der Band Nick Fredell ersetzt.

Im Mai 2010 erschien das Album Plead the Fifth. Als erstes Video wurde Fractured (Everything I Said Was True) veröffentlicht. 2012 wurde ihr bislang letztes Album "The Episodes" vorgestellt.

Diskografie[Bearbeiten]

Demos[Bearbeiten]

  • 1998: …Something More Than Nothing
  • 1999: Upon Us

Alben[Bearbeiten]

  • 2000: Gift
  • 2002: Welcome
  • 2005: Blue-Sky Research
  • 2008: Our Long Road Home
  • 2010: Plead the Fifth
  • 2012: The Episodes

Weblinks[Bearbeiten]