Taylor St. Claire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taylor St. Clair

Taylor St. Claire (bürgerlich Kimberly Knight) (* 1. Juni 1969, nach anderen Quellen 1. Juni 1972 in Richmond, Virginia) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin.

Karriere[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Vor ihrer Karriere als Pornodarstellerin im Jahr 1995 schauspielerte sie in B-Movies und arbeitete als Fotomodell für diverse Magazine. Mit ihrem damaligen Freund stieg sie dann in das Hardcore-Geschäft ein. 2002 trat sie in dem Video Snoop Dogg’s Hustlaz: Diary of a Pimp des Rap-Superstars Snoop Dogg auf. Sie ist auch bekannt als „Mistress Taylor“ und betreibt ein Forum für Femdom-Diskussionen namens Femdom Desire Forums. Einer ihrer bekanntesten Filme ist das Werk The Fashionistas von John Stagliano, wo sie zusammen mit Rocco Siffredi und Belladonna spielt.

Filmauswahl[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

AVN Award

  • 2004: Best Group Sex Scene – Film for Looking In
  • 2003: Best Actress – Film for The Fashionistas
  • 2003: Best All-Girl Sex Scene – Film for The Fashionistas
  • 2003: Best Group Sex Scene – Film for The Fashionistas
  • 2002: Best All-Girl Sex Scene – Video for Where The Girls Sweat 5
  • 2002: Best Group Sex Scene – Film for Fade to Black

XRCO Award

  • 2003: Best Male-Female Sex Scene for The Fashionistas
  • 2003: Best Girl-Girl Sex Scene for The Fashionistas
  • 2003: Best Group Sex Scene for The Fashionistas

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Taylor St. Claire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien