Technische Universität Kaunas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

54.89861111111123.912222222222Koordinaten: 54° 53′ 55″ N, 23° 54′ 44″ O

Vorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Technische Universität Kaunas
Logo
Gründung 16. Februar 1922
Trägerschaft staatlich
Ort Kaunas, Litauen
Rektor Ramutis Bansevičius
Studenten ca. 19.000
Mitarbeiter 2.507 (April 2015)[1]
Website www.ktu.lt
Technische Universität Kaunas

Die Technische Universität Kaunas (KTU auf litauisch: Kauno technologijos universitetas) ist die größte Technische Hochschule in Litauen und im Baltikum. Sie hat etwa 19.000 Studenten (2006), davon 550 in Promotionsstudiengängen.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Universität ist die Nachfolgerin des Polytechnischen Instituts Kaunas (Kauno politechniko institutas, KPI), das während der Zeit der Sowjetunion 1950-1990 an die Stelle der Universität getreten war. 1989 wurde am Politechnischen Institut Kaunas die Experimentische Mittelschule (jetzt Gymnasium der Technischen Universität Kaunas) gegründet.

Am 28. September 2011 beschäftigte man 2.743 Mitarbeiter.

Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mitarbeiterzahl