Theodor Kern (Maler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fassadengemälde am Rathaus in Hallein

Theodor Kern (* 10. Juli 1900 in Salzburg; † 28. Februar 1969 in Hitchins, England) war ein österreichischer Maler.

Leben[Bearbeiten]

Theodor Kern studierte an der Akademie der bildenden Künste in Wien. Ab 1923 war er ein enger Mitarbeiter von Anton Faistauer. Er war 1926 Mitarbeiter von Faistauer zu den Fresken im Foyer des Festspielhauses in Salzburg und zu den Fresken in der Kirche im Stadtteil Morzg. Da Theodor Kern 1938 beim Anschluss Österreichs verfolgten Freunden bei deren Flucht half, geriet er selbst in Gefahr, und floh 1938 nach England, wo er 1969 starb.

Werke[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Theodor Kern – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die Kapelle des LKH St. Veit. Folder der SALK - Salzburger Landeskliniken - Landeskrankenhaus St. Veit, St. Veit im Pongau, ohne Autor, ohne Jahresangabe