United States Secretary of the Air Force

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flagge des Secretary of the Air Force

Der Secretary of the Air Force (SECAF oder SAF/OS) ist der zivile Leiter (dt. etwa Staatssekretär) des US-amerikanischen Department of the Air Force.

Organisation und Auftrag[Bearbeiten]

Der SECAF untersteht direkt dem US-Verteidigungsminister und ist verantwortlich für das administrative und technische „Tagesgeschäft“ der United States Air Force. Das Führungsgremium des SECAF setzt sich aus seinem Stellvertreter (Undersecretary dt. Unterstaatssekretär), den Assistant Secretaries (Assistenz-Staatssekretären), dem General Councel (Oberster Rechtsberater, bzw. Justiziar), dem Inspector General (Generalinspekteur), dem Air Reserve Forces Policy Committee (Luftstreitkräfte-Reserve-Gremium) und anderen gesetzlich eingerichteten Büros und Dienststellungen des SECAF zusammen.

Der Secretary of the Air Force wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten ernannt und muss vom Senat bestätigt werden.

Seit dem 20. Dezember 2013 ist Deborah Lee James Secretary of the Air Force.

Secretaries of the Air Force[Bearbeiten]

SECAF Deborah Lee James
Name Amtszeit unter Präsident
Stuart Symington 18. September 1947 – 24. April 1950 Harry S. Truman
Thomas K. Finletter 24. April 1950 – 20. Januar 1953 Harry S. Truman
Harold E. Talbott 4. Februar 1953 – 13. August 1955 Dwight D. Eisenhower
Donald A. Quarles 15. August 195 5– 30. April 1957 Dwight D. Eisenhower
James H. Douglas 1. Mai 1957 – 10. Dezember 1959 Dwight D. Eisenhower
Dudley C. Sharp 11. Dezember 1959 – 20. Januar 1961 Dwight D. Eisenhower
Eugene M. Zuckert 24. Januar 1961 – 30. September 1965 John F. Kennedy, Lyndon B. Johnson
Harold Brown 1. Oktober 1965 – 15. Februar 1969 Lyndon B. Johnson, Richard Nixon
Robert Seamans 15. Februar 1969 – 15. Mai 1973 Richard M. Nixon
John L. McLucas 15. Mai 1973 – 23. November 1975 Richard Nixon, Gerald Ford
James W. Plummer 24. November 1975 – 1. Januar 1976 Gerald Ford
Thomas C. Reed 2. Januar 1976 – 6. April 1977 Gerald Ford, Jimmy Carter
John Charles Stetson 6. April 1977 – 18. Mai 1979 Jimmy Carter
Hans Mark 18. Mai 1979 – 9. Februar 1981 Jimmy Carter, Ronald Reagan
Verne Orr 9. Februar 1981 – 30. November 1985 Ronald Reagan
Russell A. Rourke 9. Dezember 1985 – 6. April 1986 Ronald Reagan
Edward C. Aldridge 8. April 1986 – 16. Dezember 1988 Ronald Reagan
James F. McGovern 16. Dezember 1988 – 29. April 1989 Ronald Reagan, George Bush
John J. Welch 29. April 1989 – 21. Mai 1989 George Bush
Donald Rice 22. Mai 1989 – 20. Januar 1993 George Bush
Michael B. Donley 20. Januar 1993 – 13. Juli 1993 Bill Clinton
Merrill McPeak 14. Juli 1993 – 5. August 1993 Bill Clinton
Sheila Widnall 6. August 1993 – 31. Oktober 1997 Bill Clinton
F. Whitten Peters 1. November 1997 – 20. Januar 2001 Bill Clinton
James G. Roche 20. Januar 2001 – 20. Januar 2005 George W. Bush
Peter B. Teets 20. Januar 2005 – 25. März 2005 George W. Bush
Michael Montelongo 25. März – 28. März 2005 George W. Bush
Michael L. Dominguez 28. März 2005 – 29. Juli 2005 George W. Bush
Pete Geren 29. Juli 2005 – 4. November 2005 George W. Bush
Michael Wynne 4. November 2005 – 5. Juni 2008 George W. Bush
Michael B. Donley 21. Juni 2008 – 21. Juni 2013 George W. Bush, Barack Obama
Eric Fanning 21. Juni 2013 – 20. Dezember 2013 Barack Obama
Deborah Lee James seit 20. Dezember 2013 Barack Obama

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: United States Secretaries of the Air Force – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien