Velika Plana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt Velika Plana. Für die Gemeinde Velika Plana siehe Opština Velika Plana.
Велика Плана
Velika Plana
Wappen von Velika Plana
Velika Plana (Serbien)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Serbien
Okrug: Podunavlje
Opština: Velika Plana
Koordinaten: 44° 20′ N, 21° 4′ O44.32611111111121.074166666667Koordinaten: 44° 19′ 34″ N, 21° 4′ 27″ O
Einwohner: 17.168 (2011)
Agglomeration: 45.725 (2011)
Telefonvorwahl: (+381) 026
Postleitzahl: 11320
Kfz-Kennzeichen: VP
Struktur und Verwaltung
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Dejan Šulkić (DSS)

Velika Plana (serbisch-kyrillisch Велика Плана) ist eine Stadt in der Gemeinde Velika Plana im Bezirk Podunavlje in Serbien. Die Stadt befindet sich am linken Ufer des Flusses Morava, welcher nicht direkt durch die Stadt fließt.

Einwohner[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 hatte die Stadt 17.168 Einwohner.[1] Die meisten von ihnen waren Serbisch-Orthodoxe Serben.[2]

Weitere Volkszählungen:

1948 1953 1961 1971 1981 1991 2002 2011
7.347 8.343 9.992 12.657 16.175 17.197 16.210 17.168

Verkehr[Bearbeiten]

Die Stadt liegt an Autobahn Belgrad–Niš. Außerdem liegt sie an der Eisenbahnstrecke BelgradNiš mit Anschluss nach Bulgarien bzw. Mazedonien.

Bildung[Bearbeiten]

Die Stadt hat drei Grundschulen: Sveti Sava, Miloš Mitrović und Nadežda Petrović. Des Weiteren noch eine Höhere Technische Lehranstalt und ein Gymnasium.

Partnerstädte[Bearbeiten]

Ehemals[4]:

Quellen und Hinweise[Bearbeiten]

  1. 2011 Census of Population, Households and Dwellings in the Republic of Serbia. First results. Statistical Office of the Republic of Serbia, Belgrad 2011, S. 86 (PDF; 2,3 MB)
  2. Volkszählung Walachen (Serbien) 2002
  3. http://www.comune.conselice.ra.it/Citta-e-territorio/La-Citta/Gemellaggi-e-Rapporti-Internazionali
  4. Im Laufe der Jugoslawienkriege wurden diese Städtepartnerschaften gekündigt