Vindhyagebirge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

p5

Vindhyagebirge
Lage des Vindhyagebirges

Lage des Vindhyagebirges

Das Vindhyagebirge während des Monsuns

Das Vindhyagebirge während des Monsuns

Höchster Gipfel Amarkantak (1048 m)
Lage Madhya Pradesh, Uttar Pradesh, Gujarat (Indien)
Koordinaten 22° 40′ N, 81° 45′ O22.6781.751048Koordinaten: 22° 40′ N, 81° 45′ O

Das Vindhyagebirge ist ein bis zu 1100 Meter hoher Gebirgszug in Zentralindien. Er erstreckt sich über rund 1000 Kilometer in West-Ost-Richtung vom äußersten Osten des Bundesstaates Gujarat bis in den Südosten Uttar Pradeshs. Dabei verläuft er größtenteils durch Madhya Pradesh und parallel zum südlich gelegenen Satpuragebirge. Außerdem bildet er die nördliche Grenze des Dekkan-Hochlandes. Die Südabdachung zum Graben des Flusses Narmada ist steil, nach Norden fällt das Vindhyagebirge sanfter ab. Entwässert wird es im Norden von Nebenflüssen des Ganges, im Süden von der Narmada.

Das Vindhya-Plateau ist nördlich des mittleren Abschnittes des Vindhyagebirges gelegen. Die beiden größten Städte Madhya Pradeshs, Indore und die Hauptstadt Bhopal, befinden sich dort.