2039

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 2000er | 2010er | 2020er | 2030er        
◄◄ | | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040          

2039 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2792
Armenischer Kalender 1487–1488
Äthiopischer Kalender 2031–2032
Badi-Kalender 195–196
Bengalischer Kalender 1445–1446
Berber-Kalender 2989
Buddhistischer Kalender 2583
Burmesischer Kalender 1401
Byzantinischer Kalender 7547–7548
Chinesischer Kalender
 – Ära 4735–4736 oder
4675–4676
 – 60-Jahre-Zyklus

Erde-Pferd (戊午, 55)–
Erde-Schaf (己未, 56)

Französischer
Revolutionskalender
CCXLVIICCXLVIII
247–248
Hebräischer Kalender 5799–5800
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2095–2096
 – Shaka Samvat 1961–1962
Iranischer Kalender 1417–1418
Islamischer Kalender 1460–1461
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Reiwa 21
 – Kōki 2699
Koptischer Kalender 1755–1756
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4372
 – Juche-Ära 128
Minguo-Kalender 128
Olympiade der Neuzeit XXXVI
Seleukidischer Kalender 2350–2351
Thai-Solar-Kalender 2582

2039 ist ein Jahr mit 365 Tagen. Das Jahr beginnt am Samstag, dem 1. Januar und endet ebenfalls an einem Samstag, dem 31. Dezember.

Voraussichtliche Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ende 2039: Eine Änderung des International Standard Recording Code (ISRC) wird nötig, da bis dahin die letzten beiden Ziffern des Jahres der Codevergabe enthalten sind. Es existiert eine Empfehlung, dass die Jahre vor 1940 nicht berücksichtigt werden sollten, so dass über die zwei Ziffern die Jahre 1940 bis 2039 bezeichnet werden.

Bereits fest terminierte Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 2039 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien