2034

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert    
| 2000er | 2010er | 2020er | 2030er        
◄◄ | | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 |  

2034 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2787
Armenischer Kalender 1482–1483
Äthiopischer Kalender 2026–2027
Badi-Kalender 190–191
Bengalischer Kalender 1440–1441
Berber-Kalender 2984
Buddhistischer Kalender 2578
Burmesischer Kalender 1396
Byzantinischer Kalender 7542–7543
Chinesischer Kalender
 – Ära 4730–4731 oder
4670–4671
 – 60-Jahre-Zyklus

Wasser-Rind (癸丑, 50)–
Holz-Tiger (甲寅, 51)

Französischer
Revolutionskalender
CCXLIICCXLIII
242–243
Hebräischer Kalender 5794–5795
Hindu-Kalender
 – Vikram Sambat 2090–2091
 – Shaka Samvat 1956–1957
Iranischer Kalender 1412–1413
Islamischer Kalender 1455–1456
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Reiwa 16
 – Kōki 2694
Koptischer Kalender 1750–1751
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4367
 – Juche-Ära 123
Minguo-Kalender 123
Olympiade der Neuzeit XXXV
Seleukidischer Kalender 2345–2346
Thai-Solar-Kalender 2577

2034 ist ein Jahr mit 365 Tagen. Es beginnt am 1. Januar, einem Sonntag und endet ebenfalls wieder an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Bereits feststehende Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 20. März: Totale Sonnenfinsternis[1]
  • 3. April: Totale Halbschattenfinsternis des Mondes. Sichtbar in Südamerika, Nordamerika, Australien, dem Indischen, Pazifischen sowie dem Atlantischen Ozean.
  • 12. September: Ringförmige Sonnenfinsternis. Sichtbar im südlichen Atlantik, Chile, Bolivien, Argentinien, Paraguay und im südlichen Brasilien.
  • 28. September: Partielle Sonnenfinsternis
  • 25. November: Supermond

Voraussichtliche Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahrestage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics für Solar Eclipses of Saros 130
  2. Switzerland Decides on Nuclear Phase Out