33. Bayerische Theatertage Bamberg 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 33. Bayerischen Theatertage fanden vom 4. Mai bis 23. Mai 2015 in Bamberg statt, das damit zum sechsten Mal nach 1984, 1992, 1999, 2005 und 2011 Gastgeber des größten bayerischen Theaterfestivals war. Damit bleibt Bamberg häufigster Veranstaltungsort der Bayerischen Theatertage.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Insgesamt 29 verschiedene Bühnen aus ganz Bayern führten im Rahmen der 33. Bayerischen Theatertage 2015 insgesamt 43 Produktionen aller Art auf. Als Spielstätten dienten vor allem das Große Haus und das Studio des E.T.A.-Hoffmann-Theaters in Bamberg. Die Theatertage endeten am 23. Mai 2015 mit der Verleihung des Publikumspreises.

Bühnen und Stücke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. E.T.A.-Hoffmann-Theater Bamberg
    • 04. Mai 2015: Wie im Himmel (Großes Haus)
  2. Volkstheater München
    • 05. Mai 2015: Woyzeck (Großes Haus)
  3. Landestheater Schwaben Memmingen
    • 05. Mai 2015: Ich wünsch mir eins (Studio)
    • 13. Mai 2015: Kanaan - The Story of Abraham (Großes Haus)
  4. Theater an der Rott Eggenfelden
    • 06. Mai 2015: Der Drang (Großes Haus)
  5. Landestheater Dinkelsbühl
    • 06. Mai 2015: MarlenePiaf (Studio)
  6. Kammerspiele München
    • 07. Mai 2015: Hundeherz (Großes Haus)
  7. Metropoltheater München
    • 07. Mai 2015: Schuld und Schein. Ein Geldstück (Studio)
  8. Tig - Theater im Gärtnerviertel Bamberg
    • 07. Mai 2015: Multiple Choice (Treff)
  9. Landestheater Coburg
    • 08. Mai 2015: Fabian (Großes Haus)
  10. Theater Erlangen
  11. Theater Ansbach
  12. kleines theater - Kammerspiele Landshut
    • 09. Mai 2015: Der Vorname (Studio)
  13. Theater Hof
  14. Theater Augsburg
    • 10. Mai 2015: Michael Kohlhaas (Studio)
    • 11. Mai 2015: Goldland - von Augsburg nach El Dorado (Großes Haus)
    • 19. Mai 2015: Der blaue Stuhl (Treff)
  15. Staatstheater Nürnberg
    • 11. Mai 2015: In aller Ruhe (Quietly) (Studio)
    • 15. Mai 2015: "Ich will alles" – ein LIEDehrlicher Abend (Studio)
  16. Stadttheater Fürth
  17. Otto-Falckenberg-Schule München
    • 12. Mai 2015: Glow! Box BRD (Studio)
  18. Theater Pfütze Nürnberg
    • 12. Mai 2015: 35 Kilo Hoffnung (Treff)
    • 16. Mai 2015: Das Buch von allen Dingen (Studio)
  19. Schauburg - Theater der Jugend München
    • 15. Mai 2015: Der Ruf der Wildnis (Großes Haus)
    • 19. Mai 2015: Frosch und die anderen (Studio)
  20. Gostner Hoftheater Nürnberg
    • 16. Mai 2015: So lonely (Studio)
  21. Mainfranken Theater Würzburg
    • 17. Mai 2015: Der Auftrag (Studio)
    • 22. Mai 2015: Junger Klassiker - Faust Short Cuts (Großes Haus)
  22. Chapeau Claque Bamberg
  23. Fränkisches Theater Schloss Maßbach
    • 18. Mai 2015: Tschick (Großes Haus)
  24. Theater Mummpitz Nürnberg
    • 18. Mai 2015: Ausgebüxt (Studio)
  25. Stadttheater Ingolstadt
    • 18. Mai 2015: Rundgeradekrumm (Foyer)
    • 21. Mai 2015: Die 39 Stufen (Großes Haus)
  26. Theater Wasserburg
    • 19. Mai 2015: Käse. Die Komödie des Menschen (Großes Haus)
  27. Staatstheater am Gärtnerplatz München
    • 19. Mai 2015: Ein Schaf fürs Leben (Studio)
    • 20. Mai 2015: Cinderella (Großes Haus)
  28. Theaterakademie August Everding
    • 20. Mai 2015: Der Weg zum Glück (Studio)
    • 21. Mai 2015: Arbeitstitel Zenzi (Studio)
  29. Theater Regensburg
    • 22. Mai 2015: Der Diener und sein Prinz (Studio)
    • 22. Mai 2015: Bash - Stücke der letzten Tage

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Platz: Mainfranken Theater Würzburg für Junger Klassiker – Faust Short Cuts
  • 2. Platz: Metropoltheater für Schuld und Schein
  • 3. Platz: Stadttheater Ingolstadt für Die 39 Stufen

Jugendjury[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1. Platz: Landestheater Coburg für Fabian
  • 2. Platz: Theater Pfütze für Das Buch von allen Dingen
  • 3. Platz: Theater Hof für Des Teufels General

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Programmheft zu den 33. Bayerischen Theatertagen Bamberg 2015

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]