Air Kiribati

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Air Kiribati
Harbin Y-12 der Air Kiribati
IATA-Code: 4A
ICAO-Code: AKL
Rufzeichen: KIRIBATI
Gründung: 1995
Sitz: Tarawa, KiribatiKiribati Kiribati
Drehkreuz:

Flughafen Bonriki

Heimatflughafen:

Flughafen Bonriki

Unternehmensform: Staatsunternehmen
Leitung: Iosabata Namakin
Flottenstärke: 3
Ziele: national
Website: www.airkiribati.com.ki

Air Kiribati ist die nationale Fluggesellschaft Kiribatis mit Sitz in Tarawa und Basis auf dem Flughafen Bonriki.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Kiribati wurde am 1. April 1995 nach dem Ende der vorherigen nationalen Fluggesellschaft Air Tungaru gegründet. Im März 2004 stellte die Gesellschaft ihren internationalen Verkehr ein. Die Gesellschaft gehört zu 100 % dem Staat Kiribati.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Air Kiribati bedient von Tarawa Ziele innerhalb Kiribatis.[1] Zudem führt sie Charterflüge, Medizinische Transporte und Rettungsmissionen durch.[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Dezember 2016 besteht die Flotte der Air Kiribati aus drei Flugzeugen:[3]

Flugzeugtyp Luftfahrzeugkennzeichen Anmerkungen
CASA C212-200 T3-ATC inaktiv
de Havilland Canada DHC-6-300 T3-AKJ ersetzt Y-12
Harbin Y-12 T3-ATI
Ehemalige Flotte

In der Vergangenheit betrieb Air Kiribati ATR 72-500 und Britten-Norman BN-2 Islander.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Air Kiribati – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. airkiribati.com.ki – Our Destination Profile (englisch), abgerufen am 4. Dezember 2016
  2. airkiribati.com.ki – Our Services (englisch), abgerufen am 4. Dezember 2016
  3. flydw.org.uk – Republic of Kiribati Aircraft Register (englisch), abgerufen am 4. Dezember 2016