Aleksejs Saramotins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aleksejs Saramotins Straßenradsport
Aleksejs Saramotins (2014)
Aleksejs Saramotins (2014)
Zur Person
Geburtsdatum 8. April 1982
Nation LettlandLettland Lettland
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Bora-hansgrohe
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2017

Aleksejs Saramotins (* 8. April 1982 in Riga) ist ein lettischer Radrennfahrer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005 wurde Aleksejs Saramotins erstmals lettischer Straßenmeister; bis 2016 konnte er diesen Titel noch weitere sechs Male erringen. 2016 wurde er nationaler Vize-Meister im Einzelzeitfahren.

2008 war Saramotins’ bis dato erfolgreichstes Jahr, als er eine Etappe des Circuit des Ardennes, den SEB Tartu Grand Prix, das Scandinavian Road Race, eine Etappe der Slowakei-Rundfahrt sowie die Gesamtwertung der Lombardia Tour gewann.

2012 startete Alekjejs Saramotins im Straßenrennen der Olympischen Sommerspiele in London und belegte Platz 56.

2011 und 2012 startete Saramotins für Cofidis, le Crédit en Ligne, anschließend fuhr er vier Jahre lang für das Team IAM Cycling. Für 2017 unterschrieb er einen Vertrag bei Bora-hansgrohe.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005
2006
2007
2008
2009
2010
2012
2013
2014
2015
2016
  • Silber Lettische Straßen-Meisterschaft - Einzelzeitfahren

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2011 2012 2013 2014 2015 2016
Pink jersey Giro d’Italia - - - - 161 -
Yellow jersey Tour de France - - - - - -
red jersey Vuelta a España 166 - - DNF - -

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aleksejs Saramotins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]