Allied Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Allied Air
Boeing 727-200F der Allied Air
IATA-Code:
ICAO-Code: AJK
Rufzeichen: BAMBI
Gründung: 1998
Sitz: Lagos, NigeriaNigeria Nigeria
Heimatflughafen:

Flughafen Lagos

Flottenstärke: 8 ( 3 Stillgelegt )
Ziele: International

Allied Air ist eine nigerianische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Lagos und Basis auf dem Flughafen Lagos.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Fluggesellschaft wurde 1998 in Nigeria gegründet.[2] Um die Sicherheit und Servicequalität zu erhöhen, forderte die nigerianische Regierung von sämtlichen inländischen Fluggesellschaften unter Androhung des Entzugs der Startrechte eine Kapitalerhöhung zum 30. April 2007; Allied Air konnte diese Frist einhalten und den Flugbetrieb fortsetzen.[3]

Ziele[Bearbeiten]

Allied Air führt ausschließlich Frachtflüge durch, regelmäßig angeflogene Destinationen sind hierbei beispielsweise Accra, Freetown, Monrovia, Entebbe und Malabo.[4]

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Oktober 2013 besteht die Flotte der Allied Air aus 8 Flugzeugen, davon sind 3 stillgelegt[5]:

Zwischenfälle[Bearbeiten]

  • Am 2. Juni 2012 schoss eine Boeing 727-200F der Allied Air auf dem Flughafen Accra über die Landebahn hinaus und kollidierte mit einem vollbesetzten Minibus. Hierbei kamen zwölf Menschen ums Leben, die vierköpfige Flugbesatzung überlebte den Unfall.[6][7]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.alliedairng.com/: Über Allied Air 3. Juni 2012
  2. web.ana-aviation.com: ANA Aviation 3. Juni 2012
  3. All Africa.com: All-Africa.com 3. Juni 2012
  4. ANA Aviation: web.ana-aviation.com 3. Juni 2012
  5. ch-aviation.ch - Allied Air (englisch) abgerufen am 29. Juni 2013
  6. Tote bei Kollision von Flugzeug mit Bus in Ghana Focus.de 3. Juni 2012
  7. Accident: Allied Cargo B722 at Accra on Jun 2nd 2012, overran runway on landing auf avherald.com (englisch). Abgerufen am 1. Februar 2014.