André Castro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
André Castro

André Castro (2014)

Spielerinformationen
Name André Castro Pereira
Geburtstag 2. April 1988
Geburtsort GondomarPortugal
Größe 179 cm
Position offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1997–1999
1999–2008
Gondomar SC
FC Porto
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–
2008–2010
2011–2012
2013–2014
2014–
FC Porto
SC Olhanense (Leihe)
Sporting Gijón (Leihe)
Kasımpaşa Istanbul (Leihe)
Kasımpaşa Istanbul
20 0(1)
56 0(8)
44 0(4)
33 0(3)
68 (10)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. September 2016

André Castro Pereira (* 2. April 1988 in Gondomar) ist ein portugiesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Castro begann seine Karriere bei seinem Heimatverein Gondomar SC, von wo er 1999 in die Jugendabteilung des FC Porto wechselte. Dort wurde er 2008 in die erste Mannschaft geholt. Sein Debüt in der höchsten portugiesischen Spielklasse gab er am 2. Februar 2008 gegen União Leiria, als er in der 79. Minute für Paulo Assunção eingewechselt wurde. Das Spiel endete 4:0 für Porto. Ein weiteres Meisterschaftsspiel folgte. Am Ende der Saison wurde der Meistertitel gefeiert.

In der darauffolgenden Saison wechselte er leihweise zum SC Olhanense, mit welchen er auf Anhieb den Aufstieg in die SuperLiga schaffte. Mit Platz 13 2009/10 konnte sich der Verein in der höchsten Spielklasse behaupten. Von 2011 bis Ende der Saison 2012 spielte Castro leihweise bei Sporting Gijón in der Primera División. Zur Saison 2012/13 spielt er wieder beim FC Porto. Für die Spielzeit 2013/14 wurde Castro an den türkischen Erstligisten Kasımpaşa Istanbul ausgeliehen.[1]

Nach dieser einjährigen Leihperiode bei Kasımpaşa Istanbul wurde er im Sommer 2014 von diesem Verein samt Ablöse transferiert.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. cumhuriyetspor.com.tr: „Andre Castro Kasımpaşa’da!“ (abgerufen am 27. August 2013)