Andrei Olegowitsch Makarow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
RusslandRussland  Andrei Makarow Eishockeyspieler
Andrei Makarow
Geburtsdatum 20. April 1993
Geburtsort Kasan, Russland
Größe 188 cm
Gewicht 88 kg
Position Torwart
Fanghand Links
Draft
KHL Junior Draft 2010, 2. Runde, 25. Position
Atlant Moskowskaja Oblast
Karrierestationen
2008–2010 HK Lada Toljatti
2010–2011 Lewiston MAINEiacs
2011–2013 Saskatoon Blades
2013–2016 Rochester Americans
2016–2017 Kunlun Red Star
2017–2018 Neftechimik Nischnekamsk
2018–2019 Awtomobilist Jekaterinburg
2019 Buran Woronesch
seit 2019 Dinamo Riga

Andrei Olegowitsch Makarow (russisch Андрей Олегович Макаров, englische Transkription: Andrei Olegovich Makarov; * 20. April 1993 in Kasan) ist ein russischer Eishockeytorwart, der seit Oktober 2019 bei Dinamo Riga aus Lettland in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andrei Makarow begann seine Karriere im Nachwuchsbereich des HK Lada Toljatti, für dessen U20-Team er bereits als 16-Jähriger in der Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga spielte. 2010 wurde er von den Lewiston MAINEiacs aus der Ligue de hockey junior majeur du Québec beim CHL Import Draft in der 1. Runde als insgesamt 30. Spieler ausgewählt und wechselte in den Nordosten der Vereinigten Staaten, obwohl er im selben Jahr beim KHL Junior Draft 2010 von Atlant Moskowskaja Oblast in der zweiten Runde als 25. Spieler gedraftet worden war. Nach einer Spielzeit wurde sein Team aufgelöst und Makarow wechselte für zwei Jahre in die Western Hockey League zu den Saskatoon Blades, die ihn im Rahmen eines Dispersal Drafts gezogen hatten. Beim Memorial Cup 2013 wurde er als bester Torhüter mit der Hap Emms Memorial Trophy ausgezeichnet. Anschließend zog es ihn zu den Rochester Americans in die American Hockey League bei denen er seither spielt, wobei er in der Spielzeit 2013/14 überwiegend noch bei den Fort Wayne Komets in der ECHL eingesetzt wurde. Am 4. April 2015 kam er bei der 0:3-Niederlage der Buffalo Sabres, deren Farmteam die Americans sind, gegen die New York Islanders zu seinem ersten NHL-Einsatz. 2016 wechselte er zum neugegründeten chinesischen KHL-Klub Kunlun Red Star. Dort blieb er ein Jahr und wechselte dann zum Ligakonkurrenten Neftechimik Nischnekamsk.

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Andrei Makarow vertrat sein Heimatland im Juniorenbereich bei den U20-Weltmeisterschaften 2012 und 2013. Dabei gewann er mit der Sbornaja 2012 die Silber- und 2013 die Bronzemedaille.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]