Anselm Umoren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Anselm Umoren MSP (* 14. April 1962 in Ukana Nto) ist Weihbischof in Abuja.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anselm Umoren trat der Ordensgemeinschaft der Missionspriester vom hl. Paulus bei und empfing am 18. Juni 1988 die Priesterweihe.

Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 8. November 2011 zum Weihbischof in Abuja und Titularbischof von Scampa. Der Erzbischof von Abuja, John Olorunfemi Onaiyekan, spendete ihm am 2. Februar des nächsten Jahres die Bischofsweihe; Mitkonsekratoren waren Anthony Ademu Adaji MSP, Bischof von Idah, und Joseph Edra Ukpo, Erzbischof von Calabar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]