Arema Malang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Arema Malang
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fußballclub Arema Malang
Persatuan Sepakbola Arema Malang
Sitz Malang
Gründung 11. August 1987
Eigentümer PT. Arema Aremania Bersatu Berprestasi Indonesia
Website aremafc.com
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Milomir Šešlija
Spielstätte Kanjuruhan Stadium
Plätze 42.449
Liga Liga 1
2018 6. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Arema Malang ist ein Fußballverein aus Malang, Indonesien. Aktuell spielt der Verein in der höchsten Liga des Landes, der Liga 1.

Fans[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fans von Arema nennen sich selbst Aremania und gelten als sehr fanatisch. Seine Fans hat der Verein im ganzen Land. Im Jahr 2000 und 2006 wurden die Fans als Beste des Landes ausgezeichnet.

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2010
  • Indonesischer Pokalsieger
2005, 2006[1]
Finalist 1992
  • Division 1 Liga Indonesia (2. Liga)
Meister und Aufsteiger 2004

International[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Menpora Cup
Gewinner 2013

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kanjuruhan Stadium

Die Heimspiele trägt der Verein im Kanjuruhan Stadium in Malang Regency aus. Das Stadion hat ein Fassungsvermögen von 44.964 Zuschauern. Eigentümer des Stadion ist das Malang Regency Government. Betrieben wird das Stadion von Arema Malang.

Koordinaten: 8° 9′ 0,9″ N, 112° 34′ 26,4″ O

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stand: 24. April 2019

Nr. Position Name
6 IndonesienIndonesien AB Ikhfanul Alam
7 IndonesienIndonesien ST Ahmad Nur Hardianto
8 IndonesienIndonesien MF Nasir
10 MaliMali MF Makan Konaté
11 IndonesienIndonesien ST Rivaldi Bawuo
12 IndonesienIndonesien MF Hendro Siswanto
14 IndonesienIndonesien MF Jayus Hariono
15 IndonesienIndonesien ST Sunarto
16 IndonesienIndonesien MF Ridwan Tawainella
17 IndonesienIndonesien ST Zidane Pulanda
18 IndonesienIndonesien AB Ricky Ohorella
19 IndonesienIndonesien MF Hanif Sjahbandi
21 IndonesienIndonesien ST Ricky Kayame
22 IndonesienIndonesien AB Rachmat Latief
23 IndonesienIndonesien AB Hamka Hamzah (Mannschaftskapitän)
Nr. Position Name
27 IndonesienIndonesien ST Dedik Setiawan
30 IndonesienIndonesien MF Muhammad Rafli
31 IndonesienIndonesien TW Andriyas Francisco
32 IndonesienIndonesien AB Alfin Tuasalamony
37 IndonesienIndonesien AB Agil Munawar
41 IndonesienIndonesien ST Dendi Santoso
44 BrasilienBrasilien AB Arthur Cunha
56 IndonesienIndonesien ST Titan Agung
77 JapanJapan MF Takafumi Akahoshi
86 IndonesienIndonesien TW Sandy Firmansyah
87 IndonesienIndonesien AB Johan Alfarizi
88 IndonesienIndonesien MF Vikrian Akbar
93 IndonesienIndonesien TW Utam Rusdiana
96 IndonesienIndonesien TW Kartika Ajie
99 NiederlandeNiederlande ST Sylvano Comvalius

Ehemalige Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • AustralienAustralien Andrew Barisic
  • ArgentinienArgentinien Gustavo Fabián López
  • BrasilienBrasilien Beto Gonçalves
  • BrasilienBrasilien Fabiano Beltrame
  • BrasilienBrasilien Thiago Furtuoso
  • KolumbienKolumbien Juan Pablo Pino
  • LibanonLibanon Jad Noureddine
  • NordmazedonienNordmazedonien Goran Gančev
  • UsbekistanUsbekistan Pavel Smolyachenko
  • KamerunKamerun Émile Mbamba
  • SerbienSerbien Srđan Ostojić
  • MontenegroMontenegro Balša Božović
  • TurkmenistanTurkmenistan Ahmet Ataýew
  • ArgentinienArgentinien Esteban Vizcarra
  • LiberiaLiberia Sengbah Kennedy
  • LiberiaLiberia Yao Rudy Abblode
  • FrankreichFrankreich Thierry Gathuessi
  • NigeriaNigeria Victor Igbonefo
  • UruguayUruguay Cristian Gonzáles
  • Saint Kitts NevisSt. Kitts und Nevis Keith Gumbs
  • AustralienAustralien Edmar Garcia
  • NigeriaNigeria Greg Nwokolo

Trainer seit 1987[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zeit bei Arema Malang
von bis
IndonesienIndonesien Sinyo Aliandoe 1987 1989
IndonesienIndonesien Andi M. Teguh 1989 1992
IndonesienIndonesien M Basri 1992 1993
IndonesienIndonesien Gusnul Yakin 1993 1994
BulgarienBulgarien Halilintar Gunawan 1994 1995
IndonesienIndonesien Gusnul Yakin 1995 1996
IndonesienIndonesien Suharno 1996 1997
IndonesienIndonesien Gusnul Yakin 1997 1998
IndonesienIndonesien Hamid Asnan 1998
IndonesienIndonesien Winarto 1998 1999
IndonesienIndonesien M. Basri 2000
IndonesienIndonesien Daniel Roekito 2001 2002
IndonesienIndonesien Gusnul Yakin 2003
AustralienAustralien Terry Wetton 2003
NiederlandeNiederlande Henk Wullems 2003
IndonesienIndonesien Benny Dollo 2004 2006
TschechienTschechien Miroslav Janů 2006 2007
IndonesienIndonesien Bambang Nurdiansyah 2008
IndonesienIndonesien Gusnul Yakin 2008 2009
NiederlandeNiederlande Robert Alberts 2009 2010
TschechienTschechien Miroslav Janů 2010 2011
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Milomir Šešlija 2011 2012
SerbienSerbien Dejan Antonić 2011 2012
OsterreichÖsterreich Wolfgang Pikal 2011
IndonesienIndonesien Joko Susilo 2011
IndonesienIndonesien Suharno 2012
IndonesienIndonesien Rahmad Darmawan 2012 2013
IndonesienIndonesien Suharno 2013 2015
IndonesienIndonesien Joko Susilo 2015 2016
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Milomir Šešlija 2016 2017
IndonesienIndonesien Aji Santoso 2017
IndonesienIndonesien Joko Susilo 2017 2018
SlowenienSlowenien Milan Petrović 2018
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Milomir Šešlija 2019 heute

Ausrüster[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Ausrüster
1995 bis 1998 DeutschlandDeutschland Adidas
1999 bis 2000 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Reebok
2001 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nike
2007 bis 2009 DeutschlandDeutschland Puma
2009 bis 2010 ItalienItalien Diadora
2010 bis 2011 ItalienItalien Lotto
2011 IndonesienIndonesien AXL
2012 bis 2013 IndonesienIndonesien Ultras
2013 bis 2014 SpanienSpanien Joma
2015 bis 2018 IndonesienIndonesien Specs
2019 SpanienSpanien Munich
2019 bis heute Eigenmarke

Erläuterungen / Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rsssf.com: Liste der Pokalsieger

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]