Arsen Awetissjan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Arsen Awetissjan
Personalia
Geburtstag 8. Oktober 1973
Geburtsort JerewanUdSSR
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1990–1991 Malatia Jerewan 54 (22)
1992–1995 Homenetmen Jerewan 96 (86)
1996–1998 FC Pjunik Jerewan 68 (47)
1997–1998 → KFC Berchem (Leihe)
1999–2000 FC Ararat Jerewan 28 (12)
2000 FC Zvartnots Jerewan 10 0(5)
2000–2003 Schemtschuschina Sotschi 88 (31)
2004–2005 FC Mashuk 50 (22)
2006–2008 FC Pjunik Jerewan 47 (21)
2008–2011 Gandsassar Kapan 82 (26)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1992–1998 Armenien 25 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Arsen Awetissjan (armenisch Արսեն Ավետիսյան; * 8. Oktober 1973 in Jerewan, damals UdSSR, heute Armenien) ist ein ehemaliger armenischer Fußballspieler, der als Stürmer spielte.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Awetissjan spielte bislang bei sieben Vereinen in seinem Heimatland sowie dem belgischen Klub FC Berchem. Zurzeit steht er beim FC Gandzasar Kapan unter Vertrag. Zu seinen bekanntesten ehemaligen Klubs zählen FC Ararat Jerewan und der FC Pjunik.

1995, als Spieler von Homenetmen Jerewan, war Awetissjan mit 39 Toren in einer Spielzeit bester Torschütze Europas. Er erhielt jedoch den Goldenen Schuh, die Auszeichnung der UEFA für Europas Torschützenkönig, nicht, da dieser von 1991 bis 1996 nicht vergeben wurde.

Awetissjan bestritt Mitte der 1990er-Jahre 25 Länderspiele für die armenische Nationalmannschaft.[1]

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liste der armenischen Nationalspieler auf rsssf.com (englisch)
VorgängerAmtNachfolger

David Taylor
Erfolgreichster Torjäger Europas
(zu diesem Zeitpunkt nicht offiziell geehrt)
1994/95

Zviad Endeladze