August-Preis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Für den August-Preis nominierte Autoren der Kategorie Kinderbuch 2013, von links nach rechts: Frida Nilsson, Ellen Karlsson, Sara Kadefors, Eva Lindström, Klara Persson, Lena Sjöberg

Der August-Preis (schwedisch Augustpriset) ist der renommierteste schwedische Literaturpreis. Er wird seit 1989 jährlich von der schwedischen Verlegervereinigung (Svenska Förläggareföreningen) im Gedenken an August Strindberg verliehen, wobei Buchvorschläge nur von schwedischen Verlagen eingereicht werden können. Die Preisverleihung fand bis 2007 in der Berwaldhalle und seitdem im Konserthuset in Stockholm statt.

Der Preisträger erhält eine kleine August-Skulptur.

Der August-Preis wird in drei Kategorien verliehen:

Seit 2018 wird gleichzeitig mit dem August-Preis auch der Ehrenpreis der schwedischen Verlegervereinigung verliehen.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1990
    • Belletristik: Lars AhlinDe sotarna! De sotarna!
  • 1995
    • Belletristik: Torgny LindgrenHummelhonung. Dt.: Hummelhonig. Hanser, München 1997, ISBN 3-446-18941-6
    • Fachbuch: Maria FlinckTusen år i trädgården. Från sörmländska herrgårdar och bakgårdar
    • Kinder- und Jugendbuch: Rose LagercrantzFlickan som inte ville kyssas; deutsch: Das Mädchen, das nicht küssen wollte.
  • 2012
    • Belletristik: Göran RosenbergEtt kort uppehåll på vägen från Auschwitz. Dt.: Ein kurzer Aufenthalt. Rowohlt, Berlin 2013, ISBN 978-3-87134-461-9
    • Fachbuch: Ingrid CarlbergDet står ett rum här och väntar på dig – Berättelsen om Raoul Wallenberg
    • Kinder- und Jugendbuch: Nina UlmajaABC å allt om det
  • 2016
    • Belletristik: Lina WolffDe polyglotta älskarna
    • Fachbuch: Nina BurtonGutenberggalaxens nova. En essäberättelse om Erasmus av Rotterdam, humanismen och 1500-talets medierevolution
    • Kinder- und Jugendbuch: Ann-Helén LaestadiusTio över ett

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Augustpriset – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien