Autobahnkreuz Hagen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Autobahnkreuz/Wartung/DE-A
Autobahnkreuz Hagen
A45 A46 E41
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Hagen
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 51° 22′ 7,8″ N, 7° 31′ 0,2″ OKoordinaten: 51° 22′ 7,8″ N, 7° 31′ 0,2″ O
Höhe: 160 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn) / 1 (Sonstige)
Baujahr: 1968
Beschilderung am Kreuz Hagen vor der Lennetalbrücke
Beschilderung am Kreuz Hagen vor der Lennetalbrücke

Das Autobahnkreuz Hagen (Abkürzung: AK Hagen; Kurzform: Kreuz Hagen) ist ein Autobahnkreuz in Nordrhein-Westfalen in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Es verbindet die Bundesautobahn 45 (Sauerlandlinie; E 41) mit der Bundesautobahn 46 (HeinsbergBestwig).[1]

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Autobahnkreuz liegt auf dem Stadtgebiet von Hagen. Nächstgelegene Stadtteile sind Berchum, Bissinghausen, Emst, Eppenhausen, Halden, Haßley und Herbeck. Es befindet sich etwa 4 km östlich der Hagener Innenstadt, etwa 12 km westlich von Iserlohn und etwa 15 km südlich von Dortmund.

Das Autobahnkreuz Hagen trägt auf der A 45 die Anschlussstellennummer 11, auf der A 46 die Nummer 42.

Bauform und Ausbauzustand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die A 45 ist in Fahrtrichtung Frankfurt aufgrund hoher Verkehrsbelastung dreispurig ausgebaut worden, in der Gegenrichtung ist die A 45 zweispurig. Die A 46 ist vierstreifig ausgebaut. Die indirekten Verbindungsrampen sind einspurig ausgeführt, die direkten zweispurig.

Das Autobahnkreuz wurde als Kleeblatt angelegt.

Verkehrsaufkommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Kreuz wird täglich von rund 117.000 Fahrzeugen befahren.

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil Schwerlastverkehr[2]
AS Schwerte-Ergste (A 45) AK Hagen 87.900 13,8 %
AK Hagen AS Hagen-Süd (A 45) 77.000 15,4 %
Autobahnende (A 46) AK Hagen 23.000 (Zahl aus dem Jahr 2010) 03,4 %
AK Hagen AS Hagen-Hohenlimburg (A 46) 46.600 07,2 %

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. AK Hagen. Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland, 2011; abgerufen am 30. Dezember 2013.
  2. Manuelle Verkehrszählung BAB 2015. BASt Statistik, 2015; abgerufen am 16. September 2017 (PDF).