Börde-Hakel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Börde-Hakel
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Börde-Hakel hervorgehoben
Koordinaten: 51° 58′ N, 11° 24′ O
Basisdaten
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Landkreis: Salzlandkreis
Verbandsgemeinde: Egelner Mulde
Fläche: 38,64 km2
Einwohner: 3104 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 80 Einwohner je km2
Postleitzahl: 39448
Vorwahl: 039268
Kfz-Kennzeichen: SLK, ASL, BBG, SBK, SFT
Gemeindeschlüssel: 15 0 89 043
Bürgermeister: Axel Großheim
Lage der Gemeinde Börde-Hakel im Salzlandkreis
BarbySeelandSeelandBördeaueSeelandBörde-HakelBörde-HakelIlberstedtBorneSeelandSeelandWolmirslebenGierslebenSeelandGüstenPlötzkauAlsleben (Saale)Nienburg (Saale)EgelnBarbyBernburgCalbe (Saale)Schönebeck (Elbe)BördelandKönnernHecklingenAscherslebenStaßfurtKarte
Über dieses Bild

Börde-Hakel ist eine Gemeinde im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt. Die Gemeinde Börde-Hakel gehört der Verbandsgemeinde Egelner Mulde an.

Börde-Hakel wurde am 1. Januar 2010 aus dem freiwilligen Zusammenschluss der Gemeinden Etgersleben, Hakeborn und Westeregeln gebildet.[2]

Der Zusammenschluss erfolgt vor dem Hintergrund der Gemeindegebietsreform in Sachsen-Anhalt und der im Begleitgesetz festgeschriebenen Mindestanzahl von 1000 Einwohnern in Gemeinden, die einer Verbandsgemeinde angehören.

Ortsteile[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Börde-Hakel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt, Bevölkerung der Gemeinden – Stand: 31. Dezember 2015 (PDF) (Fortschreibung) (Hilfe dazu).
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2010