Bettina Stucky

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bettina Stucky (* 18. April 1969 in Bern) ist eine Schweizer Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bettina Stucky, Tochter des Klassischen Archäologen Rolf Andreas Stucky, absolvierte eine Schauspielausbildung an der Hochschule der Künste Bern. Es folgten Engagements an der Volksbühne Berlin, in Kassel, Jena, Wuppertal, am Theater Basel und am Schauspielhaus Zürich. Seit der Spielzeit 2013/14 gehört sie zum Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. In dem Film Robert Zimmermann wundert sich über die Liebe (2008) war sie in einer Nebenrolle zu sehen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Preise und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SWISS FILMS: Über-Ich und Du. In: swissfilms.ch. Abgerufen am 26. März 2014.