Bokeem Woodbine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bokeem Woodbine (2011)

Bokeem Woodbine (* 13. April 1973 in New York City) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Woodbine wuchs in Harlem in New York City auf. Er besuchte zunächst die Dalton School in New York, bevor er an die LaGuardia School of Music and Art wechselte. Im Alter von 19 Jahren spielte er in Forest Whitakers Regiedebüt Schule der Gewalt (1993) mit. Nach der Fertigstellung des Films Jason’s Lyric (1994) zog er nach Los Angeles. Seitdem war er in mehreren Fernsehserien und Spielfilmen zu sehen, unter anderem in Ray (2004), Devil (2010), Total Recall (2012) und Fargo (2015). Seine Filmographie umfasst mehr als 80 Produktionen.

Filmographie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]