Botkyrka (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Botkyrka
Wappen der Gemeinde Botkyrka Lage der Gemeinde Botkyrka
Wappen Lage in Stockholms län
Basisdaten
Provinz (län): Stockholms län
Historische Provinz (landskap): Södermanland
Hauptort: Tumba
SCB-Code: 0127
Einwohner: 88.901 (31. Dez. 2014)[1]
Bevölkerungsdichte: 456,4 Einwohner/km²
Fläche: 194,8 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.botkyrka.se

Botkyrka ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Stockholms län und der historischen Provinz Södermanland. Der Hauptort der Gemeinde ist Tumba.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Botkyrka sind etwa 4.000 Unternehmen mit ungefähr 20.000 Arbeitsplätzen tätig. Der größte Arbeitgeber mit circa 5.800 Beschäftigten ist die Gemeinde selbst. Die Arbeitslosigkeitsquote wird mit 4,6 % angegeben.

Von den 30.700 Wohneinheiten in der Kommune sind etwa 20.000 Etagenwohnungen und 10.700 Einfamilienhäuser.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politisch ist die Gemeinde sozialdemokratisch dominiert. Es gibt eine lokale Partei, die Botkyrkapartiet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reliefstein an der Botkyrka kyrka
Botkyrka kyrka.
Plattenbau in Fittja.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Gemeinde zählen zum Beispiel die Kirche (Botkyrka kyrka) aus dem Jahre 1176 mit einem um das Jahr 1525 geschaffenen Flügelaltar und das Schloss Sturehov.

Größere Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Partnerstädte/-gemeinden von Botkyrka sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Botkyrka – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2014
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011