CSD Defensa y Justicia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Defensa y Justicia
Logo
Basisdaten
Name Club Social y Deportivo
Defensa y Justicia
Sitz Florencio Varela, Argentinien
Gründung 20. März 1935
Farben grün-gelb
Präsident José Lemme
Website defensayjusticia.com.ar
Erste Mannschaft
Trainer Juan Pablo Vojvoda
Spielstätte Estadio Norberto Tomaghello
Buenos Aires, Argentinien
Plätze 10.500
Liga Primera División
2017/2018 9. Platz
Heim
Auswärts
Estadio.JPG

Club Social y Deportivo Defensa y Justicia, kurz Defensa y Justicia ist ein argentinischer Fußballverein aus Florencio Varela Partido, Provinz Buenos Aires. Der 1935 gegründete Klub spielt in der Saison 2017/18 in der Primera División, der höchsten Spielklasse im argentinischen Fußball.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl der Verein bereits 1935 gegründet wurde, sollte es bis 1977 dauern bis der Verein erstmals in der fünftklassigen Primera D Metropolitana antreten durfte. Im Jahr 1982 folgte mit dem Aufstieg in die Primera C Metropolitana der nächste Schritt nach oben. Bereits im Jahr 1985 war es dann so weit und der Aufstieg in die drittklassige Primera B Metropolitana wurde erreicht. Bereits ein Jahr später gelang der direkte Durchmarsch in die Nacional B, der zweithöchsten Liga Argentiniens. In der Saison 2013/2014 erreichte der Verein Platz 2 in der Abschlusstabelle und stieg somit direkt in die Primera División auf.[1]

Im Jahr 1981 wurden die Vereinsfarben von Blau-Weiß in Gelb-Grün geändert, da jene die Farben des Teamsponsors, eines lokalen Busunternehmens, waren.

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Defensa y Justicia trägt seine Heimspiele im Estadio Norberto Tomaghello in Buenos Aires aus.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Primera B Metropolitana: 1997 (Clausura)
  • Primera División C: 1985
  • Primera División D: 1982

Trainerhistorie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

José Flores[2]

Berühmte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.weltfussball.de/spielplan/arg-primera-b-nacional-2013-2014-spieltag/42/
  2. Archivlink (Memento des Originals vom 25. Mai 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tycsports.com
  3. Jorge Almirón - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 5. Oktober 2016
  4. Ariel Holan - Profil auf soccerway.com, abgerufen am 5. Oktober 2016