Celebrity Reflection

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Celebrity Reflection
Die Celebrity Reflection vor der Meyer Werft
Die Celebrity Reflection vor der Meyer Werft
Schiffsdaten
Flagge MaltaMalta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Klasse Solstice-Klasse
Rufzeichen 9HA3047
Heimathafen Valletta
Eigner Celebrity Solstice Inc.
Reederei Celebrity Cruises
Bauwerft Meyer Werft (Papenburg, Deutschland)
Baunummer S.691
Baukosten 750 Mio. US-Dollar, ca. 580 Mio. Euro
Bestellung Februar 2008[1]
Kiellegung 13. September 2011[2]
Taufe 1. Dezember 2012 in Miami
Stapellauf 12. August 2012 (Ausdockung)
Übernahme 9. Oktober 2012[3]
Verbleib im Dienst
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
319 m (Lüa)
293,70 m (Lpp)
Breite 37,40 m
Seitenhöhe 11,30 m
Tiefgang max. 8,60 m
Vermessung 125.366 BRZ / 92.408 NRZ
 
Besatzung 1.250[4]
Maschinenanlage
Maschine Dieselelektrischer Antrieb
2 × ABB-Propellergondeln
Maschinen-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
62.400 kW (84.840 PS)
Höchst-
geschwindigkeit
23 kn (43 km/h)
Propeller 2 × Propellergondeln[5]
Transportkapazitäten
Tragfähigkeit 9.500 tdw
Zugelassene Passagierzahl 3.046
PaxKabinen 1.523
Sonstiges
Klassifizierungen

Det Norske Veritas

Registrier-
nummern

IMO-Nr. 9506459

Die Celebrity Reflection (dt. Spiegelbild oder Reflexion) ist ein Kreuzfahrtschiff der amerikanischen Reederei Celebrity Cruises.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Schiff wurde im Auftrag der Reederei Celebrity Cruises auf der Meyer Werft in Papenburg gebaut. Der Bau begann am 24. März 2011 mit dem ersten Stahlschnitt.[6] Es wurde im Herbst 2012 fertiggestellt. Die im August 2012 ausgedockte Celebrity Reflection zählt zur Solstice-Klasse und wurde am 16. September 2012 über die Ems nach Eemshaven überführt.[7] Das Schiff legte die Überführung nach Eemshaven rückwärts zurück, da diese Art der Überführung sich in der Vergangenheit aufgrund der besseren Manövrierfähigkeit bewährt hatte. Die Überführung bewältigte das Schiff mit Unterstützung zweier Schlepper. Am 9. Oktober 2012 wurde die Celebrity Reflection an Celebrity Cruises abgeliefert.[8]

Jungfernfahrt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Jungfernfahrt der Celebrity Reflection startete am 12. Oktober 2012 in Amsterdam und führte über Zeebrügge, Le Havre, Gijón, Vigo und Malaga, bis sie am 21. Oktober 2012 in Barcelona endete.

Einzelheiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Celebrity Reflection ist 319 Meter lang, 37,4 Meter breit und hat einen Tiefgang von maximal 8,60 Metern. Von den 18 Decks des Schiffes sind 13 Passagierdecks, auf denen 1.526 Kabinen den 3.046 Passagieren zur Verfügung stehen (bei 2 Pers./Kabine). Mehr als 90 Prozent der Kabinen sind Außenkabinen und über 85 Prozent der Kabinen sind mit einem eigenen Balkon ausgestattet. Das Schiff ist das fünfte und letzte Schiff der Solstice-Klasse. Im Vergleich zu den vier Vorgängerschiffen Celebrity Solstice (Baujahr 2008), Celebrity Equinox (Baujahr 2009), Celebrity Eclipse (Baujahr 2010) und Celebrity Silhouette (Baujahr 2011) ließ die Reederei ein weiteres halbes Deck einziehen sowie einen neuen Suiten-Typen (AquaClass) einführen und die Sunset Bar sowie die Sky Observation Lounge umbauen.[9] Wie schon auf den Schwesterschiffen, wurde auch auf der Celebrity Reflection über 2000 Quadratmeter echter Rasen für den Celebrity Lawn Club verlegt.

Antrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Antrieb der Celebrity Reflection erfolgt dieselelektrisch über zwei steuerbare Propellergondeln des Herstellers ABB mit je 20,5 MW Leistung. Für die Stromerzeugung stehen vier Dieselgeneratoren von MAN Diesel & Turbo (Typ 14V48/60B/CR) sowie zwei Notgeneratoren von Mitsubishi (Typ S16R) zur Verfügung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Celebrity Reflection – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuer Auftrag für die MEYER WERFT. 22. Februar 2008; abgerufen am 20. Februar 2015.
  2. Celebrity Reflection auf Kiel gelegt. 13. September 2011; abgerufen am 16. September 2014.
  3. Ablieferung der Celebrity Reflection. 9. Oktober 2012; abgerufen am 24. Januar 2015.
  4. Schiffsbeschreibung Celebrity Reflection. Abgerufen am 16. September 2014.
  5. Megaliner „Celebrity Reflection“ dockt aus. 13. August 2012; abgerufen am 16. September 2014.
  6. Brennstart für Celebrity Reflection. 24. März 2011; abgerufen am .
  7. Pressemitteilung der Meyerwerft. 12. September 2012; abgerufen am 16. September 2014.
  8. Pressemitteilung der Meyerwerft. 9. Oktober 2012; abgerufen am 16. September 2014.
  9. Die vielen, kleinen Unterschiede der Celebrity Reflection. 15. Oktober 2012; abgerufen am 16. September 2014.