Circuit de Lorraine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Circuit de Lorraine (dt. Lothringen-Rundkurs, auch Circuit des Mines) ist ein französisches Straßenradrennen.

Das Rennen wurde 1956 zum ersten Mal ausgetragen und findet seitdem jährlich im Mai statt. Austragungsort ist die französische Region Lothringen. Seit 2005 zählt das Etappenrennen zur UCI Europe Tour und ist in die Kategorie 2.1 eingestuft. Bisher konnte noch kein Fahrer das Rennen zweimal für sich entscheiden.

Für 2013 wurde das Rennen aus finanziellen Gründen abgesagt.[1]

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Circuit de Lorraine abgesagt auf radsport-news.com v. 21. Dezember 2012

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Circuit de Lorraine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien