Claus Bo Larsen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Claus Bo Larsen (2012)

Claus Bo Larsen (* 28. Oktober 1965 in Odense) ist ein dänischer Fußballschiedsrichter.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Larsen ist Zollmanager, verheiratet und lebt in seiner Geburtsstadt.

Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Larsen war FIFA-Schiedsrichter.[1] Er nahm an den Olympischen Spielen in Athen und der U20-WM 2005 in den Niederlanden teil. In der Qualifikation zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 leitete er unter anderem das Relegations-Hinspiel zwischen Uruguay und Australien. Er gehörte zu den 44 von der FIFA vorselektionierten Referees für die Fußball-WM 2006.

In der UEFA Champions League leitete er 2005/2006 drei Spiele, darunter zwei von Werder Bremen (gegen RSC Anderlecht und gegen den FC Barcelona). 2008/09 leitete er das Halbfinal-Hinspiel Manchester United gegen Arsenal FC.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. James Ng: referee - Claus Bo Larsen. In: worldreferee.com. Abgerufen am 19. Juli 2016 (englisch).