PPG Paints Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Consol Energy Center)
Wechseln zu: Navigation, Suche
PPG Paints Arena
Das PPG Paints Arena in Pittsburgh (März 2017)
Das PPG Paints Arena in Pittsburgh (März 2017)
Frühere Namen

Consol Energy Center (2010–2016)

Daten
Ort 1001 Fifth Avenue
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pittsburgh, Pennsylvania 15219
Koordinaten 40° 26′ 22″ N, 79° 59′ 21″ WKoordinaten: 40° 26′ 22″ N, 79° 59′ 21″ W
Eigentümer Stadt Pittsburgh
Betreiber Anschutz Entertainment Group (AEG)
Baubeginn 14. August 2008
Eröffnung 18. August 2010
Oberfläche Parkett
Eisfläche
Kosten 321 Millionen US-Dollar
Architekt HOK Sport
PJ Dick/Hunt
Kapazität 18.087 Plätze (Eishockey)
Verein(e)

Die PPG Paints Arena ist eine Mehrzweckhalle in der US-amerikanischen Stadt Pittsburgh im Bundesstaat Pennsylvania. Sie steht seit ihrer Eröffnung im August 2010 dem Eishockey-Franchise der Pittsburgh Penguins und von 2011 bis 2014 den Pittsburgh Power aus der Arena Football League (AFL) zur Verfügung. Von ihrer Errichtung im Jahre 2010 bis Oktober 2016 hieß die Arena Consol Energy Center.

Mit dem Bau der neuen Multifunktionshalle, die damit Nachfolger der Mellon Arena wurde, konnten die Eigentümer einen Umzug der Penguins in eine andere Stadt für mindestens 30 Jahre verhindern.[1][2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Innenraum der PPG Paints Arena mit Eisfläche

Die Planungen zum Consol Energy Center begannen bereits einige Jahre vor dem Spatenstich. Im März 2007 einigten sich die Stadt und die Eigentümer über die Finanzierung der neuen Halle, die besonders umweltfreundlich werden soll.[3][4] Der Bau begann am 14. August 2008, die neue Multifunktionshalle steht in unmittelbarer Nähe zur Mellon Arena. Im Dezember des Jahres gaben die Penguins bekannt, das Steinkohleunternehmen Consol Energy Inc. als Namensgeber für die kommenden 21 Jahre gebunden zu haben.[5]

Im Oktober 2016 wurde allerdings bekannt, dass PPG Paints die Namensrechte mit sofortiger Wirkung übernommen habe, sodass das Consol Energy Center fortan PPG Paints Arena heißt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: PPG Paints Arena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Seite der neuen Halle (englisch)
  2. Pittsburgh Post Gazette vom 13. März 2007 über den Verbleib der Penguins (englisch)
  3. Pittsburgh Tribune Review vom 15. August 2008 (englisch)
  4. Pittsburgh Post Gazette vom 22. April 2009 (englisch)
  5. CONSOL Energy Acquires Naming Rights to New Pittsburgh Arena, penguins.nhl.com, 15. Dezember 2008 (englisch)