Amtsbezirk Courtelary

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Courtelary (Bezirk))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amtsbezirk Courtelary
Amtsbezirk Courtelary
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Bern (BE)
Hauptort: Courtelary
Fläche: 266.08 km²
Einwohner: 23'068 (31. Dezember 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 86.7 Einw. pro km²
Karte
Karte von Amtsbezirk Courtelary

Der District de Courtelary (deutsch: Amtsbezirk Courtelary) war bis zum 31. Dezember 2009 eine Verwaltungseinheit des Kantons Bern. Der ehemalige Amtsbezirk mit Hauptort Courtelary ist grösstenteils französischsprachig und umfasste 18 Gemeinden auf 266,08 km²:

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dez. 2013)
Fläche in km² Einwohner
pro km²
Corgémont 1621 17,66 92
Cormoret 481 13,48 36
Cortébert 714 14,76 48
Courtelary 1290 22,21 58
La Ferrière 553 14,16 39
La Heutte 485 8,21 59
Mont-Tramelan 113 4,64 24
Orvin 1201 21,59 56
Péry 1359 15,57 87
Plagne 361 7,55 48
Renan (BE) 854 12,63 68
Romont (BE) 195 7,02 28
Saint-Imier 4949 20,87 237
Sonceboz-Sombeval 1849 14,96 124
Sonvilier 1246 23,78 52
Tramelan 4419 24,83 178
Vauffelin 455 5,92 77
Villeret 923 16,24 57
Total (18) 23'068 266,08 87

Veränderungen im Gemeindebestand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bundesamt für Statistik