Daniel Rudslätt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Daniel Rudslätt Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 8. September 1974
Geburtsort Huddinge, Schweden
Größe 182 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Linker Flügel
Schusshand Links
Spielerkarriere
1991–1995 Järfälla HC
1995–1998 Arlanda Wings HC
1998–2002 Brynäs IF
2002–2006 Djurgårdens IF
2006–2010 Kölner Haie
2010–2012 AIK Stockholm

Daniel Rudslätt (* 8. September 1974 in Huddinge) ist ein ehemaliger schwedischer Eishockeyspieler, der während seiner aktiven Laufbahn unter anderem für Brynäs IF, Djurgårdens IF und AIK Stockholm in der Elitserien sowie für die Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga gespielt hat.

Karriere[Bearbeiten]

Seine Karriere begann Rudslätt beim schwedischen Eishockeyverein Järfälla HC, in deren Profimannschaft er mit 17 Jahren erste Einsätze in der Division 2 erhielt. Bis 1995 spielte der Flügelstürmer für den Club, wobei er seine Scoringquote regelmäßig verbesserte. Zur Spielzeit 1995/96 wechselte der Linksschütze zum Zweitligisten Arlanda Wings HC um sich weiterzuentwickeln. Nach drei Jahren in der Division 1 unterschrieb Rudslätt einen Vertrag bei dem Elitserien-Club Brynäs IF, mit dem er bereits in seinem ersten Jahr den schwedischen Meistertitel gewann. Zwar entwickelte sich der Angreifer stetig weiter und verbesserte sein Spiel, doch blieben weitere Erfolge mit der Mannschaft in den Folgejahren aus. 2002 entschied sich Rudslätt zu einem Wechsel zu Djurgårdens IF, mit denen er in der ersten gemeinsamen Spielzeit erneut das Erreichen des Halbfinales feiern konnte ohne den Erfolg in den Folgejahren wiederholen zu können. In der Saison 2005/06 verpasste der Stürmer mit dem Club trotz seiner bis dahin stärksten Saison in der höchsten Liga die Play-offs.

Zur Saison 2006/07 wechselte Rudslätt für zunächst ein Jahr zu den Kölner Haien, bei denen er im Dezember 2006 seinen Vertrag um zwei weitere Spielzeiten verlängerte. Im Sommer 2010 verließ er die Haie und kehrte nach Schweden zurück. Dort wurde er vom AIK Stockholm verpflichtet. Nach zwei Spielzeiten im Trikot der Hauptstädter beendete der Schwede seine aktive Laufbahn.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Karrierestatistik[Bearbeiten]

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
1991/92 Järfälla HC Division 2 20 8 7 15 38
1992/93 Järfälla HC Division 2 32 16 13 29 14
1993/94 Järfälla HC Division 2 32 24 20 44 12
1994/95 Järfälla HC Division 2 17 18 12 30 14
1995/96 Arlanda Wings HC Division 1 28 17 11 28 28 4 2 4 6 0
1996/97 Arlanda Wings HC Division 1 26 15 11 26 16
1997/98 Arlanda Wings HC Division 1 32 21 20 41 34 2 2 1 3 0
1998/99 Brynäs IF Elitserien 49 9 3 12 24 14 4 2 6 8
1999/00 Brynäs IF Elitserien 44 13 12 25 24 7 2 3 5 8
2000/01 Brynäs IF Elitserien 48 17 21 38 46 2 0 0 0 0
2001/02 Brynäs IF Elitserien 45 15 17 32 16 4 1 2 3 12
2002/03 Djurgårdens IF Elitserien 48 10 11 21 58 12 3 1 4 6
2003/04 Djurgårdens IF Elitserien 48 14 11 25 30 4 1 0 1 6
2004/05 Djurgårdens IF Elitserien 50 10 8 18 50 5 3 0 3 4
2005/06 Djurgårdens IF Elitserien 47 14 22 36 20
2006/07 Kölner Haie DEL 36 14 21 35 36 9 4 6 10 4
2007/08 Kölner Haie DEL 52 10 18 28 86 14 0 7 7 10
2008/09 Kölner Haie DEL 49 18 28 46 34
2009/10 Kölner Haie DEL 47 13 19 32 28 3 1 0 1 2
2010/11 AIK Stockholm Elitserien 52 8 13 21 34 8 2 1 3 0
2011/12 AIK Stockholm Elitserien 50 3 10 13 18 11 2 2 4 4
Division 2 gesamt 101 66 65 118 78 0 0 0 0 0
Division 1 gesamt 86 53 42 95 78 6 4 5 9 0
Elitserien gesamt 481 113 129 242 320 67 18 11 29 48
DEL gesamt 184 55 86 141 184 26 5 13 18 16

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Weblinks[Bearbeiten]