Dirk Laasch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dirk Laasch (* 1955 in Lübeck) ist ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dirk Laasch hatte von 1980 bis 1983 Unterricht am Schauspielstudio von Hildburg Frese in Hamburg. Theaterengagements führten ihn unter anderem an das Theater Freiburg, das Stadttheater Bremerhaven und an die Württembergische Landesbühne Esslingen. In München spielte Laasch an der Schauburg und den Kammerspielen, in Hamburg am Deutschen Schauspielhaus und am Ernst-Deutsch-Theater, ferner gastierte er bei den Burgfestspielen Bad Vilbel.[1]

Gelegentlich arbeitet Laasch auch vor der Kamera, überwiegend als Gastdarsteller in Serien, wie bei seinem Bildschirmdebüt in der Serie Diese Drombuschs 1983. Darüber hinaus wirkte er in einigen Hörspielproduktionen mit. Dirk Laasch lebt in Behlendorf.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Website von Dirk Laasch, abgerufen am 11. September 2017