Edward Gottlieb

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edward Gottlieb (* 15. September 1898 in Kiew, Ukraine; † 7. Dezember 1979 in Philadelphia, Pennsylvania, USA), genannt "der Mogul", war einer der Gründungsväter der BAA, der Vorgänger-Liga der NBA.

Ebenso war er Gründer und bis 1962 Besitzer der Philadelphia Warriors, heute Golden State Warriors. Als Förderer (engl.: contributor) wurde er am 20. April 1972 in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen.

Weiterhin ist die zum NBA Rookie of the Year Award zugehörige Trophäe nach ihm benannt.

Gottliebs Eltern waren um die Jahrhundertwende wegen ihres jüdischen Glaubens in die USA emigriert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]