Ein starkes Team: Der Mann, den ich hasse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Folge der Reihe Ein starkes Team
OriginaltitelDer Mann, den ich hasse
Ein starkes Team Logo.png
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Länge90 Minuten
EinordnungFolge 21 (Liste)
Erstausstrahlung5. Januar 2002 auf ZDF
Stab
RegiePeter F. Bringmann
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Verraten und verkauft

Nachfolger →
Träume und Lügen

Der Mann, den ich hasse ist ein deutscher Fernsehfilm von Peter F. Bringmann aus dem Jahr 2002. Es handelt sich um die 21. Folge der Krimiserie Ein starkes Team mit Maja Maranow und Florian Martens in den Hauptrollen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Handlung unvollständig
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Der Anlageberater Schröder wird tot aufgefunden. Berthold und Garber haben sofort seinen Kompagnon Dr. Pierre Klein-Rogge in Verdacht, der ihn wegen einer Fehlinvestition öffentlich bedrohte.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde in Berlin und Umgebung gedreht und am 5. Januar 2002 um 20:15 Uhr im ZDF erstausgestrahlt.

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kritiker der Fernsehzeitschrift TV Spielfilm vergaben die bestmögliche Wertung (Daumen nach oben) und befanden: „Dieser Fall macht Verena schwach“.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vgl. tvspielfilm.de