Erika Kraft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erika Kraft Eiskunstlauf
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 18. November 1931
Karriere
Verein SC Riessersee
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
EM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
DM-Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 0 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Europameisterschaften
0Bronze0 1952 Wien Einzel
Deutsche MeisterschaftenVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
0Silber0 1950 Einzel
0Silber0 1951 Einzel
0Gold0 1952 Einzel
 

Erika Kraft (* 18. November 1931) ist eine ehemalige deutsche Eiskunstläuferin und Deutsche Meisterin 1952 bei den Damen.

Sie repräsentierte den SC Riessersee. Sie nahm an den Olympischen Winterspielen 1952 teil und wurde dort 10. 1952 gewann sie die Bronzemedaille bei den Europameisterschaften und war auch im selben Jahr Deutsche Meisterin.

Erfolge/Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb/Wintersaison 1950 1951 1952
Olympische Winterspiele - - 10.
Weltmeisterschaften - 14. -
Europameisterschaften - - 3.
Deutsche Meisterschaften 2. 2. 1.

WDR = zurückgezogen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]