Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1952

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 44. Eiskunstlauf-Europameisterschaften fanden 1952 in Wien statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Helmut Seibt OsterreichÖsterreich Österreich
2 Carlo Fassi ItalienItalien Italien
3 Michael Carrington Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
4 Alain Giletti FrankreichFrankreich Frankreich
5 Martin Felsenreich OsterreichÖsterreich Österreich
6 Freimut Stein Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
7 Zdeněk Fikar TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
8 György Czakó Ungarn 1949Ungarn Ungarn
9 Fritz Loosli SchweizSchweiz Schweiz
10 Klaus Loichinger Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Jeannette Altwegg Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
2 Jacqueline du Bief FrankreichFrankreich Frankreich
3 Barbara Wyatt Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
4 Erika Kraft Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
5 Helga Dudzinski Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
6 Valda Osborn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
7 Dagmar Lerchová TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
8 Gundi Busch Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
9 Eva Weidler OsterreichÖsterreich Österreich
10 Annelies Schilhan OsterreichÖsterreich Österreich
11 Erica Batchelor Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
12 Miloslava Túmová TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
13 Suzanne Wirz SchweizSchweiz Schweiz
14 Jolande Jobin SchweizSchweiz Schweiz
15 Ghislaine Kopf OsterreichÖsterreich Österreich
16 Patricia Devries Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
17 Jarmila Konigová TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
18 Yvonne Sugden Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
19 Relly Majdan OsterreichÖsterreich Österreich
20 Rosi Pettinger Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
21 Alida Elisabeth Stoppelman NiederlandeNiederlande Niederlande
22 Eszter Jurek Ungarn 1949Ungarn Ungarn
Z Leena Pietilä FinnlandFinnland Finnland

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Ria Baran / Paul Falk Deutschland BRBR Deutschland BR Deutschland
2 Jennifer Nicks / John Nicks Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
3 Marianna Nagy / László Nagy Ungarn 1949Ungarn Ungarn
4 Silvia Grandjean / Michel Grandjean SchweizSchweiz Schweiz
5 Peri Horn / Raymond Lockwood Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
6 Soňa Balůnova-Burjanová / Miroslav Balůn TschechoslowakeiTschechoslowakei Tschechoslowakei
7 Sissy Schwarz / Kurt Oppelt OsterreichÖsterreich Österreich
8 Eva Szõllõsi / Gábor Vida Ungarn 1949Ungarn Ungarn
9 Silva Palme / Marco Lajović Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]