Etzin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Etzin
Koordinaten: 52° 31′ 2″ N, 12° 51′ 16″ O
Höhe: 34 m ü. NHN
Eingemeindung: 26. Oktober 2003
Postleitzahl: 14669
Vorwahl: 033233
Dorfkirche
Dorfkirche

Etzin ist ein Ortsteil der Stadt Ketzin/Havel im Landkreis Havelland in Brandenburg.[1]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt fünf Kilometer nördlich von Ketzin/Havel und zehn Kilometer südlich von Nauen. Die Nachbarorte sind Röthehof und Neugarten im Norden, Am Weiler, Wustermark und Hoppenrade im Nordosten, Hoppenrade Ausbau und Buchow-Karpzow im Osten, Falkenrehde und Neu Falkenrehde im Südosten, Vorketzin im Süden, Fernewerder im Südwesten sowie Tremmen im Nordwesten.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Historisches Ortslexikon für Brandenburg – Teil III – Havelland. Bearbeitet von Lieselott Enders. In: Klaus Neitmann (Hrsg.): Veröffentlichungen des Brandenburgischen Landeshauptarchivs (Staatsarchiv Potsdam) – Band 11. Begründet von Friedrich Beck. Verlag Klaus-D. Becker, Potsdam 2011, ISBN 978-3-941919-80-8, S. 87 ff.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Etzin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stadt Ketzin/Havel – Ortsteile nach § 45 Kommunalverfassung – Wohnplätze. In: service.brandenburg.de. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, abgerufen am 16. November 2020.
  2. BrandenburgViewer der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB)