Faysal Shayesteh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Faysal Shayesteh
Faysal shayesteh.jpg
Shayesteh vor einem Spiel gegen Japan (2015)
Personalia
Geburtstag 10. Juni 1991
Geburtsort KabulAfghanistan
Größe 174 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
2009–2010 Twente Enschede
2010–2012 SC Heerenveen
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2013 SC Heerenveen 0 (0)
2013 FK Etar Weliko Tarnowo 10 (1)
2014–2015 FC Songkhla 23 (7)
2016–2017 Pahang FA 10 (1)
2017 Paykan Teheran 5 (0)
2017 Gokulam Kerala FC 1 (0)
2018 Lampang FC 11 (1)
2019 Air Force United
2019– Lampang FC 25 (2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015– Afghanistan 39 (9)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 10. Oktober 2019

2 Stand: 25. Juli 2019

Faysal Shayesteh (* 10. Juni 1991 in Kabul, Afghanistan) ist ein niederländisch-afghanischer Fußballspieler. Er steht seit 2019 beim thailändischen Zweitligisten Lampang FC unter Vertrag und ist Kapitän der afghanischen Nationalmannschaft.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In seiner Jugend spielte Shayesteh von 2009 bis 2010 bei dem niederländischen Fußballverein Twente Enschede, von 2010 bis Februar 2013 spielte er beim SC Heerenveen und von Februar 2013 bis Juli 2013 beim bulgarischen Erstligisten FK Etar Weliko Tarnowo. Zur Saison 2014 unterschrieb er einen Vertrag beim thailändischen Verein FC Songkhla. Sein Vertrag wurde nach der Saison 2015 aufgelöst. Er wechselte daraufhin zum malaysischen Erstligisten Pahang FA. In der Winterpause der Saison 2016/17 wechselte er als erster afghanischer Spieler überhaupt in die Persian Gulf Pro League zu Paykan Teheran.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 13. April 2014 gab er in einem Freundschaftsspiel gegen die kirgisische Fußballnationalmannschaft sein Debüt. Sein erstes Länderspieltor war ein Freistoßtor gegen die kuwaitische Nationalmannschaft. Er nahm bei der Südasienmeisterschaft 2015 als Kapitän teil und belegte am Ende den zweiten Rang.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]