Florian Ambrosius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Florian Ambrosius, 2009

Florian Ambrosius (* 21. November 1975 in Lübeck) ist ein deutscher Fernsehmoderator.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seinem Abitur an der Oberschule zum Dom in Lübeck im Jahr 1996, studierte Florian Ambrosius Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln. Er unterbrach sein Studium und arbeitete von 2002 bis 2004 bei filmpool als Zuschauerbetreuer beim RTL-Format Das Familiengericht sowie beim Sat1-Format Richterin Barbara Salesch. Durch die Zusammenarbeit mit Jan van Weyde in dieser Zeit, wurde er für erste Komparsenrollen engagiert. 2005 schloss er sein Studium als Diplom-Sportwissenschaftler ab.

Danach stand Ambrosius gelegentlich für Niedrig und Kuhnt – Kommissare ermitteln vor der Kamera. Ab Oktober 2005 mimte er bei Zwei bei Kallwass nicht nur den persönlichen Assistenten von Angelika Kallwass [1], sondern arbeitete auch am Drehbuch und in der Regie mit[2]. Seit 2006 moderiert er für Super RTL, hauptsächlich Sportformate für Kinder. Seit dem 9. Mai 2018 moderiert er die RTL-Kuppel-Show "Bachelor in Paradise".

Florian Ambrosius ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Zudem ist er Mitglied des Deutschen Journalisten-Verbandes.

Moderationstätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005–2006: Toggo United – Die Fußballshow (Super RTL)
  • 2006: Toggo Total – WM-Spezial (Super RTL)
  • 2007–2012: WOW – Die Entdeckerzone (Super RTL)
  • 2008: Spaß-Arena – Die verrückte Spieleshow (Super RTL)
  • 2008: EM-Tipps mit Phillip und Florian (Super RTL)
  • 2008: Kibama (Super RTL)
  • 2008–2009: Disney Hannah Montana Be A Star (Disney Channel und Super RTL)
  • 2010: Teenage Rockstar (Super RTL)
  • 2010: D.I.E. - Detektive im Einsatz (Super RTL)
  • 2014: Gossip – Das Entertainment-Magazin (Sat.1)
  • 2015: LIKE! Die größten Internetstorys (RTL2)
  • seit 2017: Guten Morgen Deutschland (RTL) [3]
  • seit 2017: Super Toy Club (SUPER RTL) [4]
  • ab 2018: Bachelor in Paradise (RTL)[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 750. Sendung Zwei bei Kallwass@1@2Vorlage:Toter Link/www.kunden.01dd.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. in PERSPEKTIVEN: Das Magazin der MME Moviement Gruppe – 1/2005, Seite 13 (pdf, 4,8 MByte), abgerufen am 4. Oktober 2010
  2. Crewaufstellung von Zwei bei Kallwass auf www.crew-united.com, abgerufen am 4. Oktober 2010
  3. DWDL.de GmbH: Florian Ambrosius komplettiert RTL-Morgen-Team - DWDL.de. In: DWDL.de. (dwdl.de [abgerufen am 1. März 2017]).
  4. Super RTL 2017/18: «Super Toy Club»-Comeback und neue sowie alte CG-Helden. In: Quotenmeter. 10. August 2017 (quotenmeter.de [abgerufen am 13. Februar 2018]).
  5. "Es liegt ein Knistern in der Luft".