Garmin-Cervélo (Frauenteam)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Team Garmin-Cervélo
Teamdaten
UCI-Code CWT
Nationalität Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Lizenz UCI Women’s Team
Betreiber Slipstream Sports Inc.
Gründung 2004
Auflösung 2011
Disziplin Straße
Radhersteller Cervélo
Personal
Team-Manager Theo Maucher
Namensgeschichte
Jahre Name
2004-2006
2007
2008
2009-2010
2011
Univega Pro Cycling Team
Raleigh Lifeforce Creation
Cervélo Lifeforce Pro Cycling Team
Cervélo Test Team
Team Garmin-Cervélo
Website
www.slipstreamsports.com

Garmin-Cervélo war in den Jahren 2004 bis 2011 ein professionelles Radsportteam im Frauenradsport. Seit dem Jahr 2005 war es bei der Union Cycliste Internationale unter verschiedenen Namen als UCI Women’s Team registriert – zuletzt mit britischer Lizenz.

Organisation[Bearbeiten]

Im Jahr 2007 war das Team unter dem Namen Raleigh Lifeforce Creation und vorher als Univega Pro Cycling Team bekannt.[1] Mit der Gründung des Männerteams Cervélo Test Team im Jahr 2009 übernahm auch das Frauenteam diesen Namen.

Nach der Fusion des Männerteams mit dem US-amerikanischen ProTeam Garmin-Transitions zum Team Garmin-Cervélo im Jahr 2011 wechselte das Team wiederum den Namen und wurde nunmehr von Slipstream Sports Inc. gemanagt.

Als Folge von Schwierigkeiten des Teambetreibers bei der Finanzierung des Männerteams wurde das Frauenteam mit Ablauf der Saison 2011 aufgelöst,[2] und mit dem niederländischen Team AA Drink-leontien.nl fusioniert, zu welchem auch die Fahrerinnen Emma Pooley, Elizabeth Armitstead, Lucy Martin, Sharon Laws, Carla Ryan und Jessie Daams stießen. Dabei übernahm Slipstream Sports die Verwaltung des gemeinsamen Teams. Als weitere Folge dieser Kooperation fuhr AA Drink-leontien.nl im Jahr 2012 mit Cervélo-Rädern.[3][4]

Erfolge[Bearbeiten]

2011 – Garmin-Cervélo[Bearbeiten]

2010 – Cervélo TestTeam[Bearbeiten]

2009 Cervélo TestTeam[Bearbeiten]

2008 – Cervélo – Lifeforce Pro Cycling Team[Bearbeiten]

2007 – Raleigh Lifeforce Creation HB Pro Cycling Team[Bearbeiten]

2004–2006 – Univega Pro Cycling Team[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. WomensCycling.net: Univega Pro Team becomes Raleigh Lifeforce Creation Pro Cycling Team abgerufen am 26. Dezember 2012
  2. velonation.com vom 25. November 2011: Future of Garmin-Cervélo women’s team in doubt as Egon van Kessel released
  3. cyclingnews.com vom 27. Januar 2012: Garmin women rescued with AA Drink-leontien.nl partnership
  4. Presseerklärung von Slipstream sports vom 27. Januar 2012: Slipstream Sports partners with with AA Drink/Leontien.nl for women’s team

Weblinks[Bearbeiten]