Giannis Gianniotas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Giannis Gianniotas
Giannis-Gianniotas.jpg
Giannis Gianniotas (2013)
Personalia
Geburtstag 29. April 1993
Geburtsort ChalkidikiGriechenland
Größe 173 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
0000–2011 Aris Thessaloniki
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2011–2013 Aris Thessaloniki 45 0(8)
2013–2015 Fortuna Düsseldorf 8 0(1)
2013–2014 Fortuna Düsseldorf II 7 0(1)
2014–2015 → Asteras Tripolis (Leihe) 27 0(4)
2015–2018 Olympiakos Piräus 0 0(0)
2016–2017 → APOEL Nikosia (Leihe) 46 (10)
2017–2018 → Real Valladolid (Leihe) 27 0(2)
2018– AEK Athen 2 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2009–2010 Griechenland U-17 4 0(0)
2012 Griechenland U-19 8 0(2)
2013 Griechenland U-20 7 0(0)
2012–2014 Griechenland U-21 12 0(3)
2015– Griechenland 9 0(2)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Oktober 2018

2 Stand: 8. Oktober 2018

Giannis Gianniotas [ˈjannis jannˈjɔtas] (griechisch Γιάννης Γιαννιώτας; * 29. April 1993 in Chalkidiki) ist ein griechischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2011 bis 2013 spielte Gianniotas bei Aris Saloniki und empfahl sich mit guten Leistungen auch für ausländische Vereine. Im Juli 2013 wechselte er nach Deutschland zu Fortuna Düsseldorf. Sein erstes Spiel für die Fortuna machte er am 22. Juli 2013 (1. Spieltag der Saison 2013/14) im Heimspiel gegen Energie Cottbus als Einwechselspieler in der 66. Minute für Mathis Bolly.[1]

Nachdem Gianniotas in der Saison 2014/15 an Asteras Tripolis ausgeliehen war, wechselte er zur Saison 2015/16 zu Olympiakos Piräus.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Düsseldorf: Büskens feiert einen Dreier zum Einstand (kicker.de, abgerufen am 23. Juli 2013)
  2. Sport1: Gianniotas verlässt Düsseldorf, 17. Juni 2015, abgerufen am 24. Juni 2015.